Valve - Autor von Portal 2 und Team Fortress 2 hat ebenfalls gekündigt

Valves großes Autorensterben geht weiter: Jay Pinkerton, kreativer Kopf hinter den humorvollen Spielen Portal 2 und Team Fortress 2, hat das Unternehmen verlassen.

von Stefan Köhler,
07.06.2017 11:20 Uhr

Jay Pinkerton, Autor der Team-Fortress-Comics und von Portal 2, hat Valve verlassen.Jay Pinkerton, Autor der Team-Fortress-Comics und von Portal 2, hat Valve verlassen.

Im Mai hatten wir noch berichtet, dass alle Half-Life-Autoren mit der Kündigung von Chet Faliszek Valve verlassen haben. Jetzt geht es weiter: Jay Pinkerton, der letzte Autor der Portal-Reihe, hat ebenfalls gekündigt. Das hat er via Facebook mitgeteilt.

Jay Pinkerton gilt als großer Humorist. Da verwundert es nicht, dass er zusammen mit Erik Wolpaw die Geschichten hinter Team Fortress 2 und die Story von Portal 2 entwickelt hat. Der 39-jährige Kanadier hat zudem auch an der Left-4-Dead-Reihe mitgewirkt. Über zukünftige Projekte oder die Hintergründe seiner Kündigung hat Pinkerton keine Auskunft gegeben.

Fans von Team Fortress 2 müssen sich indes wohl keine Sorgen machen: Autorin Sheila Sadeghi arbeitet weiterhin für Valve an Comics und Sprachaufnahmen für den Team-Shooter. Neben ihr arbeitet auch noch Steve Jaros für Valve, den Spieler als ehemaligen Autor bei Volition und von den Actionspielen Saints Row 1 bis 4 kennen.

Mehr: Zum zuletzt veröffentlichten Team-Fortress-Comic

Portal 2 - Die ersten 10 Minuten der Solo-Kampagne 10:35 Portal 2 - Die ersten 10 Minuten der Solo-Kampagne

Team Fortress 2 - Meet the Pyro 2:31 Team Fortress 2 - Meet the Pyro


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen