Der Nachfolger des beliebten 3D-Puzzle-Spiels Portal schickt erneut die Heldin des ersten Teils namens Chell in den Kampf gegen die durchgedrehte KI GLaDOS - allerdings einige Jahrhunderte nach den Ereignissen des Originals. Dazu muss sich der Spieler wieder durch die Ruinen zahlreicher Testkammern der Aperture Science Labors puzzeln. Um sich einen Weg durch die tödlichen Chambers zu bahnen, verschießt Chell Portale mit der Portal-Gun und setzt viele neue Hilfsmittel wie Beschleuningungs- und Sprung-Gel ein. Außerdem gibt es jetzt Traktorstrahlen, Lichtbrücken und mit Spiegelwürfeln umlenkbare Laserstrahlen in den Testkammern. Die wichtigste Neuerung ist aber der Koop-Modus mit den beiden humorigen Robotern Atlas und P-body. Das Duo bekommt sogar eine eigenen Koop-Kampagne spendiert.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen