Valve - Mehrere unangekündigte Spiele laut Gabe Newell in der Mache

Was spielt Gabe Newell auf Steam? Gleich mehrere noch nicht angekündigte Valve-Spiele! Das erklärte er in einer Mail an einen Fan.

von Maurice Weber,
24.03.2019 13:18 Uhr

Gabe Newell beantwortet überraschend viele Fanmails. Gabe Newell beantwortet überraschend viele Fanmails.

Gabe Newells Lieblings-Pokemon ist Relaxo, seine Lieblingsklasse in Team Fortress 2 der Spion und sein Lieblings-Steamspiel Dota 2 - aber daneben spielt er auch noch gleich mehrere unangekündigte Valve-Projekte. Das alles geht aus Antworten auf Fan-Mails hervor, von denen der Valve-Boss mehr verschickt als man vielleicht denken mag!

Valve arbeitet laut Newell weiterhin an drei VR-Spielen, die bereits vor einer ganzen Weile angekündigt wurden. Unklar ist, ob Newell sich mit seinen unangekündigten Spielen auf diese bezieht - dass sie in Arbeit sind, wissen wir schon eine ganze Weile, aber noch keins davon wurde mit Namen und konkreten Details angekündigt. Genauso könnte sich Newell auf bislang noch komplett geheime Spiele beziehen. Eine Mail, dass in fünf Jahren Half-life 3 erscheinen könnte, stellte sich allerdings als gefälscht heraus. Einziger winziger Hoffnungsschimmer: Als ein Fan fragte, ob Newell noch mit den Sprechern von Half-life und Portal in Kontakt stehe, antwortete dieser »Sicher«.

Auf die Frage, ob Valve seinen Fokus von Spielen auf Hardware-Entwicklung verlagert habe, erwiderte Newell, dass das Studio bessere Spiele erschaffen könne, wenn es beides im Tandem entwickelt. Dies werde hoffentlich klarer, sobald Valves VR-Controller Knuckles auf den Markt kommt. VR scheint also klar ein wichtiger Zukunftsfokus für Valve zu bleiben.

Valves erster Spiele-Flop - Video: Ist Artifact noch zu retten? 14:00 Valves erster Spiele-Flop - Video: Ist Artifact noch zu retten?

Einem anderen Zukunftstrend steht Newell dagegen skeptischer gegenüber. Er ist kein Fan von Abo-Modellen für Spiele, Fernsehserien oder gar Sport-TV: »Will ich einen ganzen Haufen anderen Kram im Paket mit NFL-Footballmatches? Nicht wirklich? Will ich ein Abo, um ein Free2Play-Spiel spielen zu können? Nicht wirklich.« Er räumt aber ein, dass so ein Modell für manche Inhalte und Kunden sinnvoll sein kann.

Die Geschichte des Dampfs: Report über die ersten 10 Jahre von Steam (Plus)

Nach eigenen Angaben erhält Newell um die 1.000 Mails pro Tag und sogar mehrere tausend, wenn Valve die Community verärgert - und er liest sie alle. Wollt ihr ihm selbst eine Frage stellen, schreibt an gaben@valvesoftware.com! Allgemein versuche er, auf seine Mails auch zu antworten. Der Youtube-Kanal von Tyler McVicker sammelt alle von Newells Antworten, die ihm Fans weiterleiten, in einer eigenen Serie. Die aktuellste Folge könnt ihr euch hier anschauen:


Kommentare(161)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen