Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2
3
4
5
6
7

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - Riesen-Preview zur besten Rollenspiel-Nachricht 2019

Vampire: Bloodlines 2 kommt! Wir haben das Rollenspiel schon vorab live gesehen und berichten exklusiv für GameStar Plus so ausführlich wie niemand sonst.

von Michael Graf,
22.03.2019 04:30 Uhr

Dieser Langhaarträger sieht aus wie der Attentäter, den wir im Prolog von Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 treffen. Gehört er zu den Anarchen, einer Gruppe von Vampiren, die gegen die Regeln der Blutsaugergesellschaft aufbegehren?Dieser Langhaarträger sieht aus wie der Attentäter, den wir im Prolog von Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 treffen. Gehört er zu den Anarchen, einer Gruppe von Vampiren, die gegen die Regeln der Blutsaugergesellschaft aufbegehren?

Es ist, als tränken wir das Leben selbst. Der berauschend warme Saft strömt unsere Kehle hinab, schleudert die Last von unseren Schultern wie einen bleiernen Umhang. Eben noch konnten wir kaum stehen, kaum gehen, die Welt schwamm im Nebel. Nun ist alles klarer, schärfer, wir glauben - nein: wir wissen, dass die Welt nur darauf wartet, von uns gepackt, beherrscht zu werden. Wir. Sind. Erwacht.

Bevor wir uns zum Gehen wenden, gilt unser letzter Blick der willenlosen Seele, der wir den Lebensrausch verdanken. In den verfallenen Dörfern Italiens flüstern die Alten ein Wort für diese Verlorenen, deren Dasein einzig dazu dient, uns mit Kraft und Macht zu tränken:

Barista.

Denn natürlich sprechen wir von Kaffee, was habt ihr denn gedacht? Zugegeben, vielleicht hätten wir diese plus-exklusive Riesen-Preview über Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 nicht am frühen Morgen schreiben sollen. Doch gewisse Parallelen zwischen menschlicher Kaffee- und vampirischer Blutlust lassen sich eben kaum leugnen, erst recht nicht in Bloodlines 2.

Key Facts
Genre: Singleplayer-Rollenspiel
Release: 1. Quartal 2020
Entwickler: Hardsuit Labs
Umfang: 25 bis 30 Stunden
Technik: Unreal Engine 4
Wichtigste Neuerung: Resonanz für Blut-»Geschmäcker«
Besonderheiten: Mod-Unterstützung

Blutlos in Seattle

Diese Konzeptgrafik trägt den Titel »Coffee Shop« - in den Kaffeehäusern Seattles geht es in Bloodlines 2 also ganz schön düster zu.Diese Konzeptgrafik trägt den Titel »Coffee Shop« - in den Kaffeehäusern Seattles geht es in Bloodlines 2 also ganz schön düster zu.

Denn die so lange, so sehnlich erwartete Rollenspiel-Fortsetzung - produziert vom heutigen Rechtehalter Paradox Interactive (Europa Universalis 4) - spielt just in Seattle, der selbsternannten Welthauptstadt des Bohnenröstens und Heimat mehrerer Kaffeehausketten, deren prominentester Vertreter sich mit GameStar eine Namenssilbe teilt.

Nun bietet Seattle eigentlich einen ganz anderen Vorteil für ein Vampirspiel, den wir gleich näher beleuchten. Doch weil Vampire: Bloodlines 2 kein wahres Bloodlines wäre ohne schwarzen Humor, bauen die Entwickler eben auch das schwarze Gold ein. Wenn wir anfangs die berufliche Vergangenheit unseres Dracula-Azubis wählen - Gemach, auch zur Story kommen wir noch! -, dürfen wir nämlich alternativ zum obligatorischen Polizisten oder grundgruseligen Leichenbeschauer auch zurückblicken auf eine Laufbahn als … Barista!

Report: Untot aus Leidenschaft - Wie Vampirspiele unsere Sehnsüchte bedienen
Ehrensache, dass sich das auf spätere Quests und Dialoge auswirken soll; wir freuen uns schon auf den Zapfenstreich beim Ex-Arbeitgeber, jetzt eben mit Blut statt Kaffee. Damit hat Bloodlines 2 seine erste Humorhürde genommen, fraglos eine niedrige, aber sie macht Lust auf mehr.

Unsere ersten Schritte in Bloodlines 2 führen uns zum Pier 57, einer bekannten Touristenattraktion von Seattle, die an den Santa Monica Pier aus dem ersten Bloodlines erinnert.Unsere ersten Schritte in Bloodlines 2 führen uns zum Pier 57, einer bekannten Touristenattraktion von Seattle, die an den Santa Monica Pier aus dem ersten Bloodlines erinnert.

Und wir wissen mehr, viel mehr! Denn wir haben Vampire: Bloodlines 2 nicht nur als einziges deutschsprachiges Medium vorab live gesehen, sondern auch den Produktmanager Florian Schwarzer von Paradox eifriger gelöchert als Graf Orlok eine Ansammlung jungfräulicher Hälse. Mit Fragen natürlich!

Schließlich trägt Bloodlines 2 einen großen Namen, Vampire: The Masquerade - Bloodlines gilt als eine Art Kölner Dom der Rollenspiele: düster, gotisch, atmosphärisch, unvollendet, aber zugleich Kult und nicht mehr wegzudenken. Große Fußstapfen also.

Doch nach allem, was wir bislang gesehen und gehört haben, sind wir zuversichtlich, dass Vampire: Bloodlines 2 den legendären Vorgänger würdig beerben könnte. Obwohl wir uns den dämlichen Witz »So würde Vampire: Bloodlines in der Unreal Engine 4 aussehen« (die nutzt Bloodlines 2 nämlich) gerade noch verkneifen konnten, sind Parallelen zwischen den beiden Spitzzahnspielen unübersehbar.

Und das hängt maßgeblich mit der ungewöhnlichen Entwicklungsgeschichte von Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 zusammen.

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - »Das Spiel darf keinen einzigen langweiligen Charakter haben!« PLUS 20:07 Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - »Das Spiel darf keinen einzigen langweiligen Charakter haben!«

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen