Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Vorgestellt: Alle Infos zu den Charakteren von Cyberpunk 2077

Bis zum Release von Cyberpunk 2077 ist es noch ein ganzes Weilchen hin. Dank neuer Infos zur Spielwelt nimmt Night City aber schon jetzt immer mehr Gestalt an.

von Valentin Aschenbrenner,
28.06.2019 21:37 Uhr

In unserem Spiele-Special stellen wir euch die Figuren von Cyberpunk 2077 und ihre Rolle im Leben von Protagonist V vor.In unserem Spiele-Special stellen wir euch die Figuren von Cyberpunk 2077 und ihre Rolle im Leben von Protagonist V vor.

Cyberpunk 2077 erscheint am 16. April 2020. Fans von CD Projekt Red müssen sich also noch eine ganze Weile bis zum nächsten Rollenspiel des The Witcher-3-Entwicklers gedulden. Um die Wartezeit zu überbrücken, streut das Studio aber schon jetzt zahlreiche Informationen über die Figuren von Cyberpunk 2077, ihre Hintergründe und die Spielwelt, die wir für euch im folgenden Artikel zusammengefasst haben.

Allerdings belassen wir es nicht bei den knappen Charakterisierungen auf Twitter, sondern ergänzen das Material mit den Infos, die wir bereits aus Trailern, Gameplay-Videos oder unseren umfangreichen Previews zum Spiel gezogen haben.

Inwiefern die folgenden Charaktere im Leben von Protagonisten V eine mehr oder weniger große Rolle spielen werden, ist dann wahrscheinlich auch von euren eigenen Entscheidungen in Cyberpunk 2077 abhängig. Rechnet also nicht hundertprozentig mit, dass sich die beschriebenen Szenen genauso im fertigen Titel abspielen werden.

Cyberpunk 2077: Unsere Riesen-Preview zur Gameplay-Demo der E3 2019

Bug - Night Citys gefährlichste Netrunnerin

"Was Netrunner angeht, findet man kaum jemand professionelleren als Bug. Dank ihrer Hartnäckigkeit und Beharrlichkeit hat sie sich Respekt und das Vertrauen auf der Straße verdient verdient. Wie die Söldner schon zu sagen pflegen: Wenn es Bug nicht hinkriegt, wer dann?"

Mit diesen Worten beschreibt CD Projekt Red die Netrunnerin, die bereits im Trailer der E3 2018 vorgestellt wurde. Dabei können wir Bug beobachten, wie sie einen Mitarbeiter von Arasaka mithilfe ihrer eigenen Fähigkeiten als Hacker tötet. Bei Netrunnern handelt es sich im Cyberpunk-Universum um Hacker, die das Netz nach wertvollen Informationen durchstreifen, um diese an den Höchstbietenden zu verkaufen. Während ihrer Arbeit erweisen sich kybernetische Implantate natürlich als besonders nützlich.

Dank des bisher veröffentlichten Materials zu Cyberpunk 2077 wissen wir, dass Bug für Dexter DeShawn arbeitet und Protagonist V bei einem Job unter die Arme greift: Sie hilft unserem Protagonisten während der Mission »Breaking Through«, die auf der E3 2018 im Zuge einer Gameplay-Demo vorgestellt wurde, dabei, die von Scavengern entführte Sandra Dorsett aufzuspüren.

Bug versteht es ihre Ziele über das Internet zu eliminieren.Bug versteht es ihre Ziele über das Internet zu eliminieren.

Im Trailer der E3 2019 ist Bug abermals zu sehen, nachdem V und sein Kumpel Jackie einen Auftrag für Dexter DeShawn gegen die Wand fahren. DeShawn will V zur Rechenschaft ziehen, der sich jedoch tatkräftig und erfolgreich gegen den Würgegriff seines Bodyguards wehrt.

Dabei versucht Bug, Vs kybernetische Verbesserungen herunterzufahren, wird von ihm allerdings angeschossen und dabei möglicherweise getötet. Dass sich dieses Szenario genauso in Cyberpunk 2077 abspielt, ist nicht unbedingt gesetzt. Es ist nicht auszuschließen, dass Jackies und auch Bugs Schicksal davon abhängig ist, wie ihr Cyberpunk 2077 spielt.

Cyberpunk 2077 bietet euch übrigens die Möglichkeit, V selbst zu einem Netrunner wie Bug auszubilden: Damit können Spieler, die beispielsweise leises und bedachtes Vorgehen bevorzugen, unter anderem Kameras hacken oder Ablenkungen auslösen und damit unentdeckt in geschlossene Areale eindringen. Das geht sogar soweit, dass Netrunner die Umgebung nutzen, um Feinde zu töten oder kampfunfähig zu machen.

Besonders ausgestattete oder talentierte Netrunner verfügen sogar über die Fähigkeit, das sogenannte Nanowire zu verwenden: Ein mächtiges Werkzeug, auf das nur die wenigsten Hacker Zugriff haben. Damit können Netrunner ihre Feinde hacken, ihre kybernetischen Verbesserungen deaktivieren oder sie sogar zum Selbstmord zwingen. Da wir Bug im Cinematic Trailer der E3 2019 dabei beobachten können, wie sie es beinahe schafft, Vs Körper »herunterzufahren«, wissen wir, warum man sich mit dieser Netrunnerin besser nicht anlegen sollte.

Im Cinematic Trailer der E3 2019 kommt es zur tödlichen Konfrontation zwischen Bug und V.Im Cinematic Trailer der E3 2019 kommt es zur tödlichen Konfrontation zwischen Bug und V.

1 von 6

nächste Seite



Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen