Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 6: Vorgestellt: Alle Infos zu den Charakteren von Cyberpunk 2077

Sasquatch - Gehirn & Muskel der Animals

"Sasquatch ist die Anführerin der Animals - eine Gang aus dem Westen von Pacifica, die für ihre Faszination für Brutalität und den menschlichen Körper bekannt ist. Lass dich jedoch nicht von ihrem Äußeren täuschen: Im Gegensatz zu gewöhnlichen Schlägern sind sie clever, professionell, aber vor allem effizient."

Die Voodoo Boys sind nicht die einzige Gang in Pacifica - ihre direkte Konkurrenz stellen die Animals unter der Führung von Sasquatch dar. Eigentlich nomadisch veranlagt streifen die Animals lieber durch die Gegend als sich irgendwo niederzulassen, bei der Gameplay-Demo der E3 2019 haben sie aber dann doch in einem verlassenen Einkaufszentrum ein Zuhause gefunden.

Das lässt sich wohl dadurch erklären, dass sich die Animals mit NetWatch im Bett befinden, um den Voodoo Boys eins auszuwischen. Dabei geht Sasquatch sogar so weit, sich zwischen V und einem Agenten der NetWatch zu stellen: Die muskelbepackte Anführerin nutzt einen riesigen Hammer, Steroide und Reflex-Booster, die die Geschwindigkeit steigern, um in der Gameplay-Demo einen Bosskampf zu liefern, der sich gewaschen hat.

Sasquatch schwingt einen ziemlich beeindruckenden Hammer, mit dem sie definitiv keine Nägel schlagen möchte.Sasquatch schwingt einen ziemlich beeindruckenden Hammer, mit dem sie definitiv keine Nägel schlagen möchte.

Dass es sich V zweimal überlegen sollte, ob er sich mit den Animals anlegt, kann man schon an ihrem Äußeren feststellen: Sie bestehen nahezu nur aus Fleisch und Muskeln, stählen ihren Körper mit kybernetischen Gewebe und stoßen zum Feierabend mit dem Steroide-Cocktail »Juice« an. In ihrem Unterschlupf hat V außerdem die Möglichkeit, die Animals bei ihrem liebsten Hobby zu beobachten: Gewichte stemmen.

Sasquatch kann jedoch nicht nur bös zulangen, sondern mithilfe ihres Nanowire die mechanischen Implantate von V lahm legen. Wie die offizielle Beschreibung von CD Projekt Red also schon vermuten lässt, steckt hinter den Bergen von Muskeln nicht zu knapp Hirn und Metall.

In der Gameplay-Demo der E3 2019 wurde die direkte Konfrontation mit Sasquatch gezeigt. CD Projekt Red verrät, dass sich die allerdings auch umgehen lassen würde, indem man an ihr einfach vorbei schleicht. Damit würde man sich aber vielleicht einen Gefallen der Gang durch die Finger gehen lassen: Sofern man Sasquatch besiegt und sich daraufhin entscheidet, ihr Leben zu verschonen, könnte das V im späteren Verlauf von Cyberpunk 2077 nur zugute kommen.

Die Animals von Cyberpunk 2077 stehen auf pumpen, boxen und pumpen.Die Animals von Cyberpunk 2077 stehen auf pumpen, boxen und pumpen.

6 von 6

nächste Seite



Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Gamescom Together

Alle News, Videos und Spiele

Alle Infos zur gamescom

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen