Warcraft: The Beginning - Alle Infos zum Filmstart

Orks kämpfen gegen Menschen, soviel ist nach den Trailern für Warcraft: The Beginnung klar. Mehr Infos liefert unser Überblick zu den interessantesten Fakten des Films.

von Jochen Redinger,
25.05.2016 00:01 Uhr

Warcraft - Erster offizieller Trailer zum Kinofilm 2:13 Warcraft - Erster offizieller Trailer zum Kinofilm

Wer gar keine Ahnung von Warcraft hat oder sich bisher einfach noch nicht ausgiebig mit den Hintergründen des Films auseinandergesetzt hat, erfährt in unserer kurzen Zusammenfassung alles Wichtige zu Filmstart, Bonus-Aktionen, Besetzung und der Verbindung von Spiel-Lore und Film. Wer sich ganz bewusst bisher von allen Infos zum Film ferngehalten hat, sollte aber auch jetzt einfach weiterblättern.

Zur Kinokritik: Der teuerste Fanfilm aller Zeiten

Kurz-Überblick

  • Filmstart: 25./26. Mai
  • Laufzeit: 123 Minuten
  • Altersfreigabe: 12 Jahre

Kann ich den Film schon vor dem 26. Mai sehen?

Preview-Vorführungen von Warcraft: The Beginnung gibt's schon am 25. Mai, normale Vorstellungen laufen bei uns regulär ab dem 26. Mai.

Wer spielt und spricht wen?

Um keine spontanen Fan-Freudenanfälle zu verhindern, wenn ein beliebter Held auftaucht, gehen wir nicht auf jeden Charakter ein, sondern nur die, die bereits aus Trailern und Vorab-Informationen bekannt sind.

Charakter

Schauspieler

Synchronsprecher

Anduin Lothar

Travis Fimmel

Björn Schalla

Llane Wrynn

Dominic Cooper

Robin Kahnmeyer

Medivh

Ben Foster

Marcel Collé

Khadgar

Ben Schnetzer

Julius Jellinek

Garona

Paula Patton

Vera Teltz

Durotan

Toby Kebell

Alexander Doering

Orgrim Schicksalshammer

Rob Kazinsky

Tommy Morgenstern

Gul'dan

Daniel Wu

Martin Keßler

Schwarzfaust

Clancy Brown

Tilo Schmitz

Wie sind World of Warcraft und der Film verknpüft?

Als besonderen Bonus erhält jeder Ticket-Käufer einen Code, mit dem er sich World of Warcraft inklusiver aller Addons (inklusive Warlords of Draenor) holen kann. Die Aktion läuft in Deutschland allerdings nur in Kinos der Cinemaxx-Gruppe und nur vom 26. Mai bis zum 3. Juni!

Zusätzlich gibt's für Ticketbesitzer Ingame-Transmogrifikationsmöglichkeiten mit Waffen aus dem Film, aber nur vom 25. Mai bis zum 1. August. Das Paket beinhaltet Schwert und Schild der Allianz, sowie einen Zauberstab und eine Axt im Horde-Look.

Lore-Fragen: Wann spielt der Film zeitlich?

Warcraft: The Beginning erzählt mit einigen Freiheiten die Geschehnisse aus dem allerersten Warcraft-Spiel Warcraft: Orcs & Humans von 1994. Durch das dunkle Portal fällt die orkische Horde in das Menschenkönigreich Sturmwind ein, dessen Bewohner den kampfstarken und dämonisch verderbten Orks erst nur wenig entgegenzusetzen haben.

Lore-Fragen: Wer sind die Wächter von Tirisfal?

Die Wächter von Tirisfal sind ein magischer Geheimbund, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Welt Azeroth und ihre Magie vor dämonischen Einflüssen zu schützen. Das Amt des Wächters wird immer weitergegeben, vor Medivh oblag die Aufgabe seiner Mutter Aegwynn.

Lore-Fragen: Warum sind die Orks grün?

Die grüne Haut der Orks rührt von der dämonischen Verderbtheit, die Gul'dan über sein Volk gebracht hat. Indem sie vom Blut des Grubenlords Mannoroth tranken, versetzten sich die Ork-Häuptlinge in Raserei und ihre Haut verfärbte sich grün. Das geschah schon einige Zeit vor der Öffnung des dunklen Portals.

Tauchen bekannte Orte und Personen aus den Spielen auf?

Ständig! Der gesamte Film zitiert immer wieder die Spielereihe - wie, wo und wann genau verraten wir aber nicht, weil es zu viel Spaß macht, alte Bekannte wiederzuerkennen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen