Warframe - Prime Version des Drachen-Frames Chroma veröffentlicht

Digital Extremes veröffentlichten Chroma Prime für Warframe. Ungeduldige Naturen können den Drachen-Warframe jetzt kaufen. Alle anderen haben eine Chance seine Einzelteile im Spiel zu finden.

von Mathias Dietrich,
28.09.2018 12:22 Uhr

Chroma Prime gibt es jetzt zusammen mit Gram Prime und Rubico Prime in Warframe.Chroma Prime gibt es jetzt zusammen mit Gram Prime und Rubico Prime in Warframe.

Vor einigen Tagen, am 25. September, veröffentlichten Digital Extremes einen neuen Prime-Warframe. Diesmal erhielt Chroma sein goldenes Design mit besseren Werten. Zusammen mit dem Warframe kamen auch die Waffen Gram Prime und die Rubico Prime ins Spiel.

Der Drache Chroma-Prime

Die Idee hinter Chroma ist die eines Elementardrachens. Seine Fähigkeiten sind darauf ausgelegt die Feinde mit Elementarschaden zu vernichten. Die Schadensart hängt dabei von der gewählten Energiefarbe ab. Seine Effigy-Fähigkeit richtet beispielsweise Feuerschaden an, wenn die Energiefarbe rot ist. Ist sie hingegen Grün, teilt ihr mit dem Ultimate Giftschaden aus.

Abseits des pompöseren Designs unterscheidet sich Chroma Prime von seiner Standardvariant in den Werten. Statt 350 Rüstung hat die vergoldete Variante ganze 425 Rüstungspunkte. Außerdem hat er einen größeren Energiepool und kann dadurch seine Fähigkeiten häufiger einsetzen. Das ungemoddete Maximum sind hier 300 Energie im Vergleich zu den 225 Energiepunkten der Standardversion. Damit ist er zusammen mit Volt Prime und Saryn einer der Frames mit dem höchsten Energiemaximum. Wer die entsprechenden Mods hat, kann das sogar noch auf ganze 880 Energiepunkte bringen.

Rubico und Gram Prime

Die Warframes selbst sind nur der halbe Spaß in Digital Extremes F2P-Shooter. AUch die Waffen sind wichtig und beeinflussen den Spielstil stark. Zusammen mit Chroma Prime gibt es auch die Prime-Versionen der Rubico und Gram.

Zusammen mit Chroma Prime gibt es die Rubico Prime (oben) und Gram Prime (unten).Zusammen mit Chroma Prime gibt es die Rubico Prime (oben) und Gram Prime (unten).

Die Rubico Prime ist ein revolverartiges Scharfschützengewehr mit dem zweithöchsten Crit-Multiplikator aller Waffen im Spiel und der höchsten Feuerrate unter den verfügbaren Scharfschützengewehren. Dafür ist der Basisschaden sehr niedrig und auch die Magazingröße ist ein Nachteil.

Gram Prime ist ein vergleichsweise langsames Großschwert. Es hat den größten Basisschaden aller Nahkampfwaffen des Spiels und teilt Slash-Schaden aus, eine der effektivsten Schadensarten des Spiels. Dafür ist es auch die langsamste Nahkampfwaffe.

Accessoires und Kosmetik des Prime-Packs

Während sich Gameplaybeeinflussende Inhalte wie Prime Warframes und Waffen jederzeit erspielen lassen, gibt es die kosmetischen Items nur gegen Echtgeld. Im Falle des Chroma Prime Access sind das die Imugi Prime Rüstung, der Impetus Prime Syandana sowie die Chroma Prime spezifischen Profilbilder.

Die Accessoires gibt es nur gegen Echtgeld.Die Accessoires gibt es nur gegen Echtgeld.

Wer nur an der Kosmetik (abzüglich des Profilbildes) interessiert ist, kann sich die Rüstung und den Syandana im Bundle für knapp 45 Euro kaufen. Die Alternative dazu ist das »Effigy«-Pack für 126 Euro, bei dem ihr neben Chroma Prime, Rubico Prime und Gram Prime auch noch die Profilbilder, einen 90 Tage XP- und Credit-Booster und die genannten Accessoires erhaltet.

Neues Open-World-Update vorgestellt: In Warframe - Fortuna & Railjack gehtsauf die Venus und ins Weltall

Warframe - Ankündigungstrailer des Open-World-Updates Fortuna 1:00 Warframe - Ankündigungstrailer des Open-World-Updates Fortuna

Warframe - Die Anzüge und ihre Fähigkeiten ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen