Warframe: Wolf of Saturn Six - Wer ist Nora Night? Teaser stimmt auf Rework der Alerts ein

Ein neuer Charakter namens Nora Night sendet mysteriöse Nachrichten an Warframe-Spieler. Damit teasert der Entwickler das Update Wolf of Saturn Six an.

von Mathias Dietrich,
17.02.2019 10:35 Uhr

Nora Night schickt Warframe-Spielern mysteriöse Nachrichten und teasert das kommende Rework des Belohnungssystems an. Nora Night schickt Warframe-Spielern mysteriöse Nachrichten und teasert das kommende Rework des Belohnungssystems an.

Wenn ihr Warframe spielt und euren Scanner im Orbiter angeschaltet habt, dann werden euch seit wenigen Tagen einige neue, mysteriöse Übertragungen auffallen. Ein bisher unbekannter Charakter namens Nora Night nimmt Kontakt mit den Tenno auf.

In der Community sorgen die kryptischen Nachrichten für viele Spekulationen. Die naheliegendste Vermutung ist derzeit, dass es ein Teaser für das bereits im Devstream angekündigte Update Wolf of Saturn Six ist. Mit dem will der Entwickler die Herausforderungen und Alerts von Warframe überareiten.

Nora spricht die von den Spielern gesteuerten Tenno direkt als »Träumer« an. Sie erzählt nicht nur Geschichten über Rache, sondern erwähnt auch einen Wolf und den Einbruch dunkler Zeiten. Nora scheint den Tenno gegenüber nicht bösartig eingestellt zu sein. Ihren Worten zufolge will sie mit ihnen zusammenarbeiten und ihnen helfen. Gleichzeitig redeten die Entwickler im Vorfeld aber auch davon, dass es mit Wolf of Saturn Six einen neuen Wiedersacher geben wird.

Einsame Ritter im Kampf gegen Ungerechtigkeit

Besonders interessant ist zudem, dass viele der mysteriösen Nachrichten Dichter und Philosophen wie Pablo Neruda, Francis Bacon und Nikita Khrushchev zitieren. Ein Beispiel ist »The Swordsman« des chinesischen Dichters Jia Dao.

"An echo from long ago. 'For ten years I have been polishing this sword. Its frosty edge has never been put to the test. Now, I am holding it and showing it to you, sir: Is there anyone suffering from injustice?' Keep livin', Dreamers."

Das Werk fasst die Werte und Tugenden eines chinesischen Ritters - den so genannten »Youxia« - zusammen. Diese gelten als antike Volkshelden, die alleine das Land bereisen und dem einfachen Volk helfen, denen durch ihre Herrscher Unrecht getan wurde.

Die Fanwiki von Warframe hat bereits alle bisher bekannten Übertragungen gesammelt und nicht nur transkripiert, sondern auch die dazugehörigen Sprachdateien hochgeladen. Wer noch etwas weiter forschen will, findet auch einige Posts des Charakters im offiziellen Forum von Warframe.

Was bringt das Update »Wolf of Saturn Six«?

Das angeteaserte Update wird das bisher bekannte Alert- und Herausforderungssystem von Warframe überarbeiten. Das ist ein zentraler Aspekt des Free2Play-Shooters, über den ihr häufig besondere Belohnungen wie Orokin Reaktoren und besondere Mods erhaltet. In Zukunft wird diese Progression also anders aussehen.

Ein Mockup zeigt das neue Belohnungssystem. Ein Mockup zeigt das neue Belohnungssystem.

Im neuen System werdet ihr tägliche und wöchentliche Herausforderungen abschließen und nebenbei die Geschichte um den »Wolf of Saturn Six« erleben. Je mehr Herausforderungen ihr erfüllt, umso mehr Belohnungen werdet ihr zudem bekommen. Damit will der Entwickler Digital Extremes außerdem anfangen, den Schwierigkeitsgrad des Spiels überarbeiten. Bis dieses Rework abgeschlossen ist, soll aber etwas Zeit verstreichen.

»The Wolf of Saturn Six« wird ersten Infos zufolge innerhalb »der nächsten Wochen« erscheinen. Wie bei Warframe üblich gibt es aber kein genaues Datum und auch Verschiebungen sind möglich. Vor größeren Updates legen die Entwickler aber gerne Überstunden ein. Etwas, das den Fans misfällt.

Plus-Report: Warframe? Destiny? Anthem? Laut Sasha Penzhorn gibt es einen klaren Gewinner

Warframe: The Profit-Taker - Trailer stimmt auf Heists und Spinnen-Kämpfe ein 0:51 Warframe: The Profit-Taker - Trailer stimmt auf Heists und Spinnen-Kämpfe ein

Warframe - Screenshots ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen