Left4Dead trifft Warhammer 40k: Neuer Koop-Shooter der Vermintide-Macher angekündigt

Die Entwickler von Warhammer Vermintide bleiben sich treu und kündigen mit Darktide einen neuen Koop-Shooter an - diesmal aber in der Welt von Warhammer 40.000!

von Dennis Zirkler,
24.07.2020 12:01 Uhr

Mit Warhammer 40k: Darktide versetzen euch die Vermintide-Macher ins 40k-Universum. Mit Warhammer 40k: Darktide versetzen euch die Vermintide-Macher ins 40k-Universum.

Im Rahmen der zweiten Xbox Games Showcase wurden wieder eine ganze Menge spannender neuer Spiele angekündigt. Darunter eine kleine Überraschung von Fathshark, den Machern der Warhammer-Hack&Slays Vermintide und Vermintide 2. Und wer die kennt, weiß im Prinzip auch über den neuen Titel Darktide bescheid. Wichtiger Unterschied: Es geht ins Universum von Warhammer 40.000!

Left4Dead im Warhammer 40k-Universum

Nachdem Fatshark mit den beiden Vermintide-Spielen zwei ziemlich erfolgreiche Koop-Spiele im Warhammer-Fantasy-Setting abgeliefert hatte (zu denen noch ein PvP-Multiplayer-Spin-Off namens »Versus« folgen soll), versetzt euch Darktide diesmal in die düstere Zukunft des 40k-Universums.

Warhammer 40k: Darktide - Neuer Koop-Shooter der Vermintide-Macher angekündigt 1:26 Warhammer 40k: Darktide - Neuer Koop-Shooter der Vermintide-Macher angekündigt

  • Die Macher bleiben sich treu: Zwar ist bislang noch nicht viel bekannt, aber Darktide wird definitiv wieder ein Koop-Shooter für vier Spieler und wie schon in Vermintide wird hier das in Left 4 Dead etablierte Spielprinzip zum Tragen kommen.
  • Das Setting: Unsere Gruppe muss sich im Auftrag der Inquisition durch diverse Levels in der Makropolstadt Tertium kämpfen, in denen uns an jeder Ecke Feinde auflauern - mal sind es kleine Grüppchen, mal riesige Horden, die uns den Gar ausmachen wollen.
  • Die Gegner: Nachdem wir im Fantasy-Setting in erster Linie haufenweise Rattenmenschen (die sogenannten Skaven) dezimiert haben, treffen wir in Darktide anscheinend auf Mutanten und dämonische Kräfte des Chaos, die in den Schatten lauern.
  • Die Klassen: Ebenfalls wie in Vermintide wählen wir wieder zwischen verschiedenen Charakteren (diesmal diverse imperialen Wachen), die verschiedene Fähigkeiten, Vorteile und somit auch immer einen anderen Spielstil mit sich bringen - euer Geschick wird wieder sowohl im Nah- wie auch im Fernkampf gefordert werden.

Neben dem oben eingebetteten Render-Trailer stellt Fatshark noch einige Screenshots zu Darktide zur Verfügung, die ihr in unserer Galerie sehen könnt:

Warhammer 40k: Darktide - Screenshots ansehen

Wann erscheint Warhammer 40,000: Darktide?

Das genaue Relase-Datum von Darktide ist bislang noch unklar, lediglich das Jahr 2021 ist als grober Zeitraum bekannt. Der Shooter wird aber als Teil des Xbox Game Pass direkt zum Release für alle Abonnenten zum Spielen zur Verfügung stehen. Alternativ könnt ihr das Spiel aber auch ganz regulär bei Steam erwerben, wo ihr es jetzt schon auf eure Wunschliste setzen könnt.

Unser Warhammer-Experte Maurice freut sich jedenfalls schon auf Darktide:

Maurice Weber
@Froody42

Auf dem Papier ist ein 40K-Vermintide das Beste, was die Entwickler als nächstes hätten machen können: Warhammer 40.000 ist nicht nur beliebter als das Fantasy-Universum, ein SciFi-Shooter eignet sich auch noch besser für das Left4Dead-Prinzip als Fantasy-Nahkampf. Von der Warte sage ich also: Her damit! Am besten mit möglichst unterschiedlichen Klassen, die das Universum voll ausnutzen. Gebt mir Techpriester, Inquisitoren, all diesen wunderbaren Kram!

Allerdings muss Fatshark auch beweisen, dass die das Spiel nach Launch besser weiter unterstützen können als Vermintide 2. Das ging vielen Fans nämlich in die genau falsche Richtung. Der größte DLC Winds of Magic hat nur 31 Prozent positive Reviews auf Steam. Aber das Grundspiel war immerhin klasse - und darauf hoffe ich auch bei Darktide!

zu den Kommentaren (115)

Kommentare(115)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen