Watch Dogs 2 - 4-Spieler-Koop kommt morgen

Watch Dogs 2 erhält ein neues Update, das uns zusammen mit bis zu drei Freunden im Koop durch San Francisco brausen lässt.

von Andre Linken, Linda Sprenger,
03.07.2017 11:28 Uhr

Watch Dogs 2 - Gameplay-Trailer zum 4-Spieler-Koop-Modus 1:52 Watch Dogs 2 - Gameplay-Trailer zum 4-Spieler-Koop-Modus

Ubisoft kündigte bereits Ende März einen Vier-Spieler-Koop für das Hacker-Abenteuer Watch Dogs 2 an und gibt uns nun einen konkreten Release-Termin für das entsprechende Update.

Der neue 4-Spieler-Party-Modus für Watch Dogs 2 erlaubt es uns, in einer öffentlichen oder privaten Party mit bis zu drei anderen Spielern San Francisco frei zu erkunden und uns in Aktivitäten wie Kopfgeldjäger, Invasionen, Beute-Trucks, Rennen, Showdown, Man VS Machine-Roboterkämpfe und DedSec Virus-Events zu stürzen. Wie der Entwickler Ubisoft Montreal bereits erklärt hat, wird das, was wir im Koop-Modus in der Spielwelt anrichten, keinerlei Auswirkungen auf den Stand der Rangliste haben.

Verbesserter Hacker? So gut hat Watch Dogs 2 im GameStar-Test abgeschnitten

Der Vier-Spieler-Koop-Modus kommt zusammen mit dem fünften kostenlosen Update, das am 4. Juli 2017 für PS4, Xbox One und den PC erscheint. Einen Trailer mit Gameplay-Szenen finden Sie oberhalb dieser Meldung.

Im Februar erhielt Watch Dogs 2 zuletzt Nachschub in Form des DLCs Menschliche Bedingungen. Im April folgten der Shodown-Modus und Online-Rennnen.

Für Michael Graf war Watch Dogs 2 übrigens eine Enttäuschung, den die Hauptfiguren machen es ihm kaputt.

Watch Dogs 2 - Screenshots der PC-Version ansehen

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.