We Are Football: Datenbank Patch mit original Lizenzen - so geht's

Ihr wollt echte Spieler und Vereinsnamen in We Are Football? Wir verraten euch, wo es den Download gibt und wie die Installation funktioniert.

von Dennis Zirkler,
22.06.2021 10:42 Uhr

Update vom 22. Juni 2021: Der Megapatch von FM Zocker ist nun in der neuen Version Alpha 0.2 verfügbar. Diese liefert erneut eine große Menge an zusätzlichen Vereinen, Spielern und Ländern. Die Neuerungen findet ihr hier:

  • 313 neue Vereine
  • 45 neue Sponsoren
  • 11.317 neue reale Spieler
  • 741 Jugendspieler
  • 13 Spielbare Länder und 15 neu spielbare Ligen (jetzt neu dabei: ganz Südamerika spielbar, dazu Mexico, Südkorea, Luxemburg und Ungarn. Dazu 2. Ligen in Irland und Schottland)
  • 130 Städtebilder
  • 60 Fanbilder
  • 24 Vereinszentren
  • 14 Maskottchen
  • 4.473 Spielerbilder, jetzt auch mit den ersten Frauenbildern
  • 124 Herobilder
  • 588 Spielerbilder Big
  • 68 Stadionbilder
  • Neue internationale Wettbewerbe: Copa Libertadores und Copa Sudamericana
  • Aufstiegsbug in Österreich gefixt

Den Download findet ihr bei den Kollegen von FM Zocker. Die Installation erklären wir euch weiter unten im Artikel.

Ursprüngliche Meldung: Nach einer fast zehnjährigen Pause kehrte Entwickler-Urgestein Gerald Köhler am 10. Juni 2021 auf den virtuellen Rasen zurück und lieferte mit We Are Football seinen neusten Fußballmanager ab.

Der Manager beschert euch Anstoss-Feeling pur, im Guten wie im Schlechten - was das genau bedeutet und ob das Spiel trotz seiner 20 Jahre alten Idee noch Spaß macht, lest ihr in unserem Test auf GameStar Plus:

We Are Football im Test   65     25

Mehr zum Thema

We Are Football im Test

Allerdings hat We Are Football ein großes Problem: Zwar sind die echten Namen von Spielern und Vereinen der ersten und zweiten Bundesliga enthalten, alle anderen Lizenzen fehlen aber. Ausländische Vereine haben sogar ausschließlich Fantasiespieler. Wer sich also Toni Kroos von Real Madrid in sein Team holen will, findet dort nicht mal einen Spieler, der vielleicht Tobi Groß heißen könnte und auch sonst an den Mittelfeldmotor erinnert.

Zum Glück hat die fleißige Community bereits beste Arbeit geleistet und stellt euch einen riesigen Fan-Patch zur Verfügung, der hier Abhilfe schafft. Zusätzliche Änderungen von offizieller Seite sind im Rahmen der Roadmap für We Are Football in den nächsten Wochen geplant.

Userpatch für We Are Football: Download & Installation

Die Fußball-Manager-Experten von FM-Zocker.net haben bereits wenige Tage nach Release eine erste Alpha-Version ihres »Megapatch«-Updates veröffentlicht. Darin enthalten sind:

  • 1370 Vereine (Männer + Frauen)
  • 1915 Sponsoren (1703) + Ausrüster (21) + Medienunternehmen (191) / Inklusive Logos und Banden
  • 63738 Spieler (46638 Männer + 17100 Frauen)
  • 9318 Jugendspieler (Männer)
  • Spielbar in 38 Ländern (22 Länder im Grundspiel + 16 Länder von FM-Zocker)
  • Jetzt Spielbar auf 5 Kontinenten (Australien / Japan / China in Asien; Südafrika in Afrika; USA in Nord- und Mittelamerika; Brasilien in Südamerika und etliche Länder in Europa)
  • 999 Städtebilder
  • 394 Fanbilder
  • 65 Vereinszentralen
  • 155 Maskottchen
  • 29170 Spielerbilder
  • 4538 Spielerbilder (Big)
  • 1497 Stadionbilder

Der Download findet ihr auf der Seite von FM Zocker:

=> Hier geht's zum Download des Megapatch bei FM Zocker

Nachdem ihr den 3,2 GB großen Download abgeschlossen habt, müsst ihr nur noch drei einfache Schritte befolgen:

  1. Entpackt die Inhalte der Zip-Datei in einen beliebigen Ordner.
  2. Startet die Installation des User Updates, indem ihr die We are Football.exe ausführt.
  3. Installiert die Dateien in das von der Installation vorgegebene Verzeichnis. Dieses sollte »C:\Users\*EuerName*\Saved Games\We Are Football« lauten

Habt ihr die Installation abgeschlossen, müsst ihr nur noch We Are Football per Steam starten und einen neuen Spielstand beginnen. Ihr solltet jetzt die neue Option »Ihre Datenbank« sehen, nachdem ihr auf »Neues Spiel« geklickt habt - wählt diese aus und der Spaß kann losgehen.

Für den perfekten Start in den neuen Spielstand hat uns Chefentwickler Gerald Köhler übrigens seine elf besten Tipps für We Are Football verraten. Schaut doch mal rein!

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.