Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Ich bin genervt von Windows 11, denn es will nur eins: mein Leben

Ein Blick auf die Windows-11-Webseite weckt bei Industriedesigner Georg düstere Ahnungen. Denn Microsoft eifert Apple jetzt ganz offen nach.

von Gastbeitrag ,
10.07.2021 05:00 Uhr

Wir haben einen Berufsdesigner gefragt, was er vom Windows-11-Design hält - und was diese blaue Blume im Hintergrund darstellen soll. Seine Analyse entpuppt sich als Abrechnung mit modernen Betriebssystemen. Wir haben einen Berufsdesigner gefragt, was er vom Windows-11-Design hält - und was diese blaue Blume im Hintergrund darstellen soll. Seine Analyse entpuppt sich als Abrechnung mit modernen Betriebssystemen.

Computer-User waren früher hart im Nehmen. Da musste mit Floppies jongliert werden und wehe, die Laufwerks-Jumper hüpften an der falschen Stelle ... wie, drei Uhr morgens und die Mühle läuft immer noch nicht? Mit der Zeit verbesserte sich das Prozedere, heutzutage steckt man einen USB-Stick irgendwo rein, sagt »Ja, ich will« und die Nummer läuft. Betriebssysteme sind keine Verheiratung für die Ewigkeit mehr, sondern ein smoother chai latte, der einem den Gastrointestinaltrakt bauchpinselt, und ja, auch hier, mit viel zu viel Zucker.

Windows 11 ist nun die Kulmination dieses Designprozesses, bei dem sich die Anpassbarkeit der Betriebssysteme, sowohl auf funktionaler als auch auf ästhetischer Ebene, immer mehr weg von notwendigen Einstellungen hin zu Eye Candy gewandelt. Ein bisschen Aero Glass hier, ein bisschen digitales Bürst-Alu dort, runde Icons, eckige Icons, Transitions, Animationen zum Überblenden von Ladezeiten, schwuppdi. Leckerschmecker. Man gebe noch ein gerüttelt' Maß UXUI-Marketing-Würzsößle dazu, fertig ist der hippe Rundumsorglos-Cocktail.

Sezieren wir doch mal die Windows-11-Website, von oben nach unten. Wenn ihr dagegen nur wissen wollt, ob ihr ein Upgrade des Betriebssystems in Betracht ziehen solltet, dann lest euch die Expertenmeinung unserer Hardware-Redaktion durch, ob Windows 11 für Spieler ein Muss ist.

Der Autor
Paw, im echten Leben Industriedesigner und Gestaltungs-Auftrags-Hitman, ist ein grummeliger alter Sack. Influencer und das laute Geschrei von Social Media nerven ihn, und dass die jetzt (wahrscheinlich) auch noch das neue Windows zuspammen dürfen, beschert ihm mehr Puls als ein achtfacher Espresso auf nüchternen Magen. Er kommt nämlich noch aus einer Zeit, als Rechner sich so zurechtpfriemeln ließen, wie man das gerne hätte, ganz ohne T.A.R.D.I.S.

Wenn er nicht gerade zynisch über die Trübsal moderner Digitalkultur schwadroniert und versucht, mit bemühtem Humor sich selbst nicht zu ernst zu nehmen und ab und an neue Perspektiven aufzuzeigen, dann ist er ein braver, lieber RTS-Spieler, Sci-Fi-Liebhaber und WH40K-Loremaster. Irgendwie muss man dem Chaos dieser Welt ja auch mal solide Kost entgegensetzen.

Achtung: Der folgende Text kann Spuren von Satire enthalten.

Windows 11: Was uns Design und Microsofts Kommunikation wirklich sagen

"Introducing Windows 11
A new Windows experience, bringing you closer to the people and things you love."

Gepaart mit dem Foto darunter, das die sehr smartphonige GUI (Graphical User Interface, grafische Benutzeroberfläche) mit viel Weißraum, großen Icons und kaum Text darstellt, bleibt hier nur ein Schluss: Nutzer, du sollst dich verbinden. Und zwar alles.

  • Closer to the people - Kontakt- & E-Mail-Synchronisation
  • Things you love - Smart Home und Smart Devices sowie »kuratierte« Inhalte. Alles datenbasiert.
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar