Wolcen nur offline spielbar: Zum Release werden Spielstände gelöscht

Das ziemlich heiß erwartete Action-Rollenspiel Wolcen erscheint am 13. Februar. Die Early-Access-Spielstände verschwinden dafür.

von Dimitry Halley,
04.02.2020 10:25 Uhr

Wolcen erscheint am 13. Februar 2020. Wolcen erscheint am 13. Februar 2020.

Wolcen: Lords of Mayhem feiert gerade einen spektakulären Aufschwung: Auf Steam, Google und hier bei uns interessieren sich unzählige Leute für das Action-Rollenspiel, das die Lücke bis zum Release von Diablo 4 für sich nutzt.

Im Early Access ist das Spiel bereits ein ganzes Weilchen spielbar - doch zur anstehenden Veröffentlichung am 13. Februar 2020 müssen die Entwickler nochmal mit der groben Kelle ran.

Server sind down

Aktuell wurden die Beta-Server abgeschaltet, die Early-Access-Version ist ausschließlich im Offline-Modus spielbar. Wundert euch also nicht. Trotzdem sollte sich jeder Spieler gut überlegen, ob sich die zusätzlichen Gameplay-Stunden bis zum Release noch lohnen.

Der Spielstand wird nämlich gelöscht. Um den Übergang vom Early Access in die Vollversion reibungslos sicherzustellen, wird es einen kompletten »Character Wipe« geben. Euer gesamter Status wird also auf Null zurückgesetzt, laut Posting der Entwickler betrifft das »alle Charaktere (online wie offline), Inventare und Truhen«.

Wolcen hat neben der beeindruckenden Optik (Cryengine sei Dank) einige interessante Besonderheiten, die das Spiel aktuell so beliebt machen. Alle Details dazu findet ihr in unserer Übersicht zum anstehenden Release.


Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen