World of Warcraft: Battle for Azeroth - Neues Dino-Reittier wird etwa 300 Euro wert sein

Battle for Azeroth bringt ein gigantisches Mount zu einem gigantischen Preis: Der Mighty Caravan Brutosaur schlägt mit 5 Millionen Goldmünzen zu Buche - oder 300 Euro, wenn man mit WoW-Marken tauscht.

von Maurice Weber,
25.05.2018 18:07 Uhr

Die Dataminer von WoWHead haben eins der bislang teuersten Mounts in World of Warcraft aufgespürt. Der Mighty Caravan Brutosaur soll mit Battle for Azeroth erscheinen und saftige fünf Millionen Münzen kosten - oder 300 Euro. Als erstes Reittier fasst er fünf Spieler und hat einen Auktionator an Bord, sodass ihr überall eure Geschäfte im Auge behalten könnt.

Und das Auktionshaus müssen wir auch bemühen, wenn wir den Brutosaurier für Echtgeld erstehen wollen. Das geht nämlich nicht direkt, aber wir können WoW-Marken für 20 Euro pro Stück erstehen und sie dann für Ingame-Gold verscherbeln. Aktuell bringt eine Marke um die 350.000 Münzen. Will heißen: 15 Marken, ergo 300 Euro für den Brutusaurus. Zumindest nach gegenwärtigem Stand, denn Angebot und Nachfrage können die Preise jederzeit durcheinanderwirbeln.

Die Geschichte von World of Warcraft (Plus-Report)

Mit Fraktions-Rufbonus können wir den Dino immerhin um eine Million verbilligen - aber damit schluckt er immer noch doppelt so viel Ingame-Gold wie das bislang teuerste Tier, die Blutfangwitwe. Zu kaufen wird es den Mighty Caravan Brutosaur in Zuldazar bei Talutu und in Boralus beim Trickreichen Nick. Es ist allerdings möglich, dass es bis zum Release von Battle for Azeroth noch Änderungen geben wird.

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Screenshots ansehen


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen