World of WarCraft - Betrügerische Emails versprechen kostenloses Mount

WoW-Spieler erhalten derzeit offenbar vermehrt täuschend echte Phishing-Emails, die ein kostenloses Mount versprechen. Blizzard warnt vor der Eingabe von Account-Daten.

von Philipp Elsner,
05.04.2017 14:02 Uhr

World of WarCraft - Gameplay-Szenen vom Update 7.2 im Survival-Guide 3:47 World of WarCraft - Gameplay-Szenen vom Update 7.2 im Survival-Guide

Wie buffed.de berichtet, sind aktuell täuschend echte Betrugs-Emails zu World of WarCraft im Umlauf. Die Phishing-Nachrichten versprechen Spielern ein kostenloses Mount.

Bei reddit wurde ein Screenshot einer betreffenden Mail veröffentlicht. Dort wird das Mystic Rune Sabre als vermeintliches Gratis-Reittier versprochen:

Auf einen flüchtigen Blick wirkt die Benachrichtigung durchaus authentisch. Um sich das Geschenk zu sichern, wird man auf ein Formular weitergeleitet und aufgefordert, seine Account-Daten einzugeben. So gelangen sie in die Hände der Betrüger.

Blizzard mahnt beim Erhalt solcher Aktions-Mails zur Vorsicht. Betrugsversuche könnten als Sonderaktionen getarnt sein.

Diese Nachrichten enthalten oft einfache Fehler, die in authentischen Emails von Blizzard nicht vorkommen, wie Grammatik- oder Rechtschreibfehler oder verdächtige Absender-Adressen. Generell gilt aber: Nicht auf Nachrichten reagieren, die explizit nach Account-Informationen fragen!

WoW vor 12 Jahren - Video-Rückblick: So anders war World of WarCraft 2004 7:50 WoW vor 12 Jahren - Video-Rückblick: So anders war World of WarCraft 2004


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen