WoW Classic: Das müsst ihr zum letzten Stresstest wissen

Blizzard hat nun das Datum für den finalen Stresstest von WoW Classic verraten. Zudem gaben sie die minimalen Systemvoraussetzungen bekannt.

von Kevin Nielsen,
02.08.2019 10:45 Uhr

Der letzte Stresstest von WoW Classic.Der letzte Stresstest von WoW Classic.

Der finale Stresstest vor dem Release von World of Warcraft: Classic hat ein Datum. Nachdem dieser zuletzt noch verschoben wurde, findet er nun am 08. August um 20:00 Uhr MESZ statt und endet am Freitag, den 09. August. Es handelt sich dieses Mal um einen weltweit gleichzeitigen Test.

Das allererste WoW-Sonderheft - Zum Download für Plus-Mitglieder

Das erwartet euch beim letzten Stresstest

So könnt ihr teilnehmen: Um am finalen Stresstest von WoW Classic teilzunehmen, müsst ihr über ein aktives Abonnement oder entsprechend aktive Spielzeit durch eine GameCard verfügen.

Das sind die Inhalte des Tests: Die Maximalstufe für Charaktere im WoW Classic Stresstest liegt bei Stufe 15. Zur Wahl stehen euch alle Rassen und Klassen von Classic, sowie alle Gebiete. Wer einen langen Spaziergang wagen möchte, kann also ganz Azeroth besuchen.

Blizzard bittet zudem darum, dass ihr euch möglichst zwischen 20:00 und 22:00 Uhr MESZ einloggt. In dieser Zeit beobachten die Entwickler die Server ganz genau und suchen aktiv nach Problemen, die für den Release von WoW Classic wichtig sein könnten.

Beim Stresstest kann es vorkommen, dass C'thun vorbeischaut.Beim Stresstest kann es vorkommen, dass C'thun vorbeischaut.

Die Stresstest-Server: Die Community hat mit ihrem eindeutigen Feedback deutsche Server für WoW Classic durchgesetzt. Beim letzten Stresstest wird es nun zum ersten Mal die sprachspezifischen Server geben.

Die exakte Serveranzahl und die Namen für den Release sind noch nicht bekannt. Klar ist nur, dass ihr euch ab dem 13. August einen Charakternamen auf einem Classic-Server sichern könnt.

WoW Classic schon jetzt herunterladen: Der Download von Classic ist bereits jetzt möglich. Startet dazu einfach den Battle.net-Clienten und wählt bei den Spielen World of Warcraft aus. Im unteren Bereich des Launchers könnt ihr dann per Dropdown-Menü bei den Versionen WoW Classic auswählen.

Die Beta von WoW Classic wurde intensiver gespielt als jede andere

WoW Classic: Das sind die Systemvoraussetzungen

Classic funktioniert auch auf alten Systemen: Blizzard hat die minimalen Systemanforderungen für WoW Classic für PC und Mac bekannt gegeben. Diese liegen deutlich unter den Voraussetzungen für Battle for Azeroth.

"Bei unseren Hardwaretests haben wir festgestellt, dass WoW Classic erfolgreich auf Systemen ausgeführt werden kann, die im Zeitraum der Jahre 2007-2009 hergestellt und veröffentlicht wurden."

Mindestsystemanforderungen für PC

Betriebssystem

Windows 7 64-bit (inklusive der neuesten Updates)

Prozessor

Intel® Core™ 2 Duo E6600 oder AMD Phenom™ 8750

GPU

NVIDIA® GeForce® 8800 GT 512 MB oder AMD Radeon™ HD 4850 512 MB oder Intel® HD Graphics 4000

RAM

2 GB RAM (4 GB für integrierte Grafik wie die Reihe Intel HD Graphics)

HDD

5 GB freier Festplattenspeicher

Internet

Breitband

Auflösung

1024 x 768 minimale Bildschirmauflösung

Eingabegeräte

Tastatur und Maus erforderlich. Andere Eingabegeräte werden nicht unterstützt.

Mindestsystemanforderungen für Mac

Betriebssystem

MacOS® 10.12 (letzte Version)

Prozessor

Intel® Core™ i5, 2.0 GHz oder besser

GPU

Grafikkarte (GPU) mit Metal-Unterstützung mit 1 GB VRAM

RAM

2 GB RAM (4 GB für integrierte Grafik wie die Reihe Intel HD Graphics)

HDD

5 GB freier Festplattenspeicher

Internet

Breitband

Auflösung

1024 x 768 minimale Bildschirmauflösung

Eingabegeräte

Tastatur und Maus erforderlich. Andere Eingabegeräte werden nicht unterstützt.

Die zehn besten Rollenspiele - Platz 5: World of Warcraft - »Wir sind alle gestorben, aber ich war nicht schuld! Nie!« PLUS 8:00 Die zehn besten Rollenspiele - Platz 5: World of Warcraft - »Wir sind alle gestorben, aber ich war nicht schuld! Nie!«


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen