WoW Level Guide: In wenigen Stunden auf Level 50

Wer möglichst schnell in WoW Shadowlands Pre-Patch Max Level erreichen möchte, kann dies in unter sechs Stunden schaffen. Wir erklären euch wie.

von Marylin Marx,
29.10.2020 14:09 Uhr

Ihr könnt in weniger als 60 Stunden von Level 10 auf 50 klettern. Ihr könnt in weniger als 60 Stunden von Level 10 auf 50 klettern.

Die einen wollen ihren dritten Charakter hochleveln, die anderen wollen einfach nur direkt mit dem Endgame-Content beginnen, ohne sich lange in verschiedenen Gebieten aufzuhalten und die ganz anderen sehen darin eine Herausforderung. So oder so: Speed-Leveling ist bei vielen WoW-Spielern beliebt und mittlerweile entbrennt ähnlich wie bei Speedrunnern ein regelrechter Wettkampf um die Bestzeit.

Der aktuelle Rekord liegt bei 5 Stunden und 35 Minuten, um von Level 10 auf Level 50 zu kommen, und wurde erst kürzlich vom Streamer DesMephisto aufgestellt. Dafür wählte er einen Todesritter auf Horden-Seite.

Was ihr beim Wechsel zu WoW: Shadowlands beachten müsst, erklären wir euch im Guide. Darin geben wir Tipps für Rückkehrer, die schon lange kein World of Warcraft mehr gespielt haben, und erklären Neulingen in Blizzards MMO die wichtigsten Grundlagen, damit ihr bereit fürs Addon seid:

WoW Shadowlands: Tipps zum Umstieg   3     6

Mehr zum Thema

WoW Shadowlands: Tipps zum Umstieg

So levelt ihr in Rekordzeit

Grundsätzlich funktioniert das schnelle Leveln genauso, wie das Gewohnte. Ihr reist in ein Gebiet, nehmt dort Quests an und schließt sie ab, indem ihr die gestellten Aufgaben beendet. Habt ihr eine bestimmte Stufe erreicht, führt euch euer Weg in das nächste Gebiet.

Das Ganze macht ihr beim Speed-Leveling nur ein wenig effizienter, indem ihr möglichst effizient die Monster tötet und Gegenstände einsammelt. Wichtig ist aber, dass ihr das passende Gebiet auswählt und seltene Gegner tötet.

  • Level 10-15: Ihr beginnt mit Level 10 mittels Chromies Zeitwanderungskampagne in Warlords of Draenor.
  • Level 15-30: Wechselt als Hordenspieler in den Silberwald, der sich in der Nähe von Trisfal und Glineas befindet. Er liegt im nordwestlichen Bereich der östlichen Königreiche. Als Allianz-Spieler bietet Loch Modan eine gute Alternative.
  • Level 30-40: Östlich des Silberwalds ist das Vorgebirge des Hügellands. Hier verbringt ihr die nächsten zehn Level. Auch hier müsst ihr als Allianz-Mitglied auf den Dämmerwald oder das Rotkammengebirge ausweichen.
  • Level 40-45: Jetzt geht es wieder zurück nach Draenor. Um genauer zu sein nach Gorgond.
  • Level 45-48: Für die nächsten drei Level bleibt ihr weiter in Draenor, questet aber in den Spitzen von Arak.
  • Level 48-50: Für die letzten zwei Level geht es nochmal nach Kalimdor ins Steinkrallengebirge.

Wer sich ein Bisschen mit der Materie beschäftigt hat, weiß, dass auch andere Gebiete durchaus vielversprechend sein können. Erst recht, wenn das aktuell ausgewählte Quest-Gebiet von besonders vielen Spielern bevölkert wird und man sich die Gegner und Gegenstände mit anderen teilen muss.

Alternativen zu Gebieten bespricht der YouTuber Harldan in seinem neusten Video, in der er auch die oben genannte Route vorstellt:

Link zum YouTube-Inhalt

Auch auf Reddit finden sich viele hilfreiche Tipps zu Alternativrouten und verschiedenen Erfahrungen, die Spieler in Testläufen gemacht haben. Ebenfalls freuen wir uns über eure eigenen Erfahrungen in den Kommentaren.

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.