Xbox-Linux: Sponsor enthüllt

von GameStar Redaktion,
02.01.2003 12:11 Uhr

Der bislang unbekannte Spender des Preisgeldes von 200.000 US-Dollar für das Xbox-Linuxprojekt hat jetzt seine Identität preisgegeben (wir berichteten). Es handelt sich um Michael Robertson, der Chef von Lindows.com und Gründer von MP3.com. Die Entwickler haben es bislang geschafft, auf Xbox-Systemem mit Mod-Chip Linux vollständig zum Laufen zu bringen. Dafür werden demnächst die ersten 100.000 Dollar ausgeschüttet. Der nächste Schritt ist allerdings schwieriger: Das quelloffene Betriebssystem soll ohne Zusatzhardware starten und damit auf eine rechtlich sichere Basis gebracht werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen