Mit einem Basistakt von 3,0 GHz und einem Turbo-Takt von bis zu 3,2 GHz ist der Intel Core i5 4430 im Juli 2013 der günstigste Vierkernprozessor mit Haswell-Architektur für den Sockel 1150. Durch die Fertigung im 22-nm-Prozess arbeitet der Core i5 4430 mit maximal 84 Watt TDP sehr energieeffizient. Im Prozessor integriert ist Intels HD-4600-Grafik, die aber selbst für Gelegenheitsspieler zu langsam ist und sich in erster Linie dazu eignet, die richtige Grafikkarte bei einem Defekt vorübergehend zu ersetzen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen