Die MSI Geforce GTX 760 Twin Frozr Gaming rechnet mit 1.085 MHz Standardtakt (bis zu 1.150 MHz Boost) schneller als das Standardmodell der GTX 760 (980 MHz Takt). Dazu ersetzt MSI den Standardkühler mit dem eigenentwickelten Twin Frozr IV-Kühler. Am Speichertakt hat sich nichts gerändert, der wie beim Standardmodell bei 6.008 MHz (effektiv) liegt. Auch die Speicherbandbreite beträgt unveränderte 192 GByte pro Sekunde. Darüber hinaus verfügt die MSI-Karte über 1.152 Shader-Einheiten und 2.048 MByte Videospeicher, der per 256-Bit-Interface angebunden ist.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen