Sony Playstation VR

Hersteller: Sony

Kategorie: TFT-Monitore

-
GameStar
-
Community

Unter dem Codenamen »Project Morpheus« entwickelte Sony eine eigene VR-Brille für die Playstation 4. Das Headset heißt inzwischen offiziell Playstation VR. Das Sichtfeld soll 90 Grad betragen, die Auflösung erreicht insgesamt 1.920x1080 (Full HD), wovon jedes Auge 960x1080 Pixel zu sehen bekommt. Der Anschluss erfolgt per USB und HDMI, sodass theoretisch auch ein PC-Anschluss denkbar wäre. Das VR-Headset arbeitet mit den Dual Shock- und Move-Controllern der PS4 zusammen, nutzt aber auch die (optionale) PS4-Kamera um Bewegungen des Benutzers zu erfassen. Dazu kommen Daten aus im VR-Headset integrierten Bewegungs- und Beschleunigungssensoren. Die Markteinführung soll frühestens 2015 erfolgen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen