Bei der Rival verwendet Steelseries einen optischen Sensor mit bis zu 6.500 dpi, ein auf Rechtshänder ausgelegtes Gehäuse mit gummierter Oberfläche und Gummielementen an der Seite. Insgesamt verfügt die Steelseries Rival über sechs Tasten, die sich alle über den Treiber »Steelseries Engine 3« frei programmieren lassen. Auch der Sensor verfügt über viele Einstellungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Mausbeschleunigung, wählbare Empfindlichkeit von 50 bis 6.500 dpi oder die einstellbare Abtastrate von 125 bis 1.000 Hz.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen