Immortal: Unchained

Entwickler: Toadman Interactive

Genre: Rollenspiel

Release: 07.09.2018 (PC), 07.09.2018 (PS4), 07.09.2018 (Xbox One)

-
GameStar
-
Community

Immortal: Unchained zählt sich selbst zu den Soulslike, also Spielen, die von Dark Souls inspiriert worden. Dementsprechend setzt das Action-Rollenspiel auf einen knüppelharten Schwierigkeitsgrad und Kämpfe, die es in sich haben - auch knallharte Bosskämpfe. Wir können uns aber ähnlich wie bei Bloodborne neben Nahkampfwaffen auch auf Fernkampfwaffen verlassen. Das Setting erinnert aber mehr an The Surge: Wir sind "unchained" und verfügen deshalb über besondere Kräfte, die nun, da das Ende der Welt gekommen ist, benötigt werden. Der Wächter lässt uns deshalb frei und schickt uns ohne Gedächtnis auf die Reise, um die Welt zu retten. Die Charaktere und die Welt sollen uns verraten, wer wir sind und was wirklich hinter unserem Auftrag steckt. Die Wahrheit herauszufinden ist aber nicht leicht, nicht jeder ist ehrlich und jeder nimmt sich selbst am wichtigsten in dieser düsteren Zukunftsvision. Die Story tragen vorher an Battlefield 1 und The Witcher beteiligte Autoren bei.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen