Star Ocean: The Last Hope

Genre: Rollenspiel

Entwickler: tri-Ace Inc.

Release: 28.11.2017 (PC, PS4), 12.02.2010 (PS3), 05.06.2009 (Xbox 360)

Wertungzu Star Ocean: The Last Hope
GameStar

»Gutes Remaster einer trashigen Weltraumoper mit eigenwilligem Charme, die Kampfanspruch sowie Abwechslung bei Sidequests vermissen lässt.«

GameStar
Präsentation
  • tolles 4K-Remaster
  • farbenfrohes Art Design
  • detaillierte Charaktermodelle
  • epischer Soundtrack
  • Gesichter wirken puppenhaft

Spieldesign
  • schnelle, effektvolle Echtzeitkämpfe
  • motivierende Bonustafel
  • personenabhängiges Crafting-System
  • langweilige Sidequests
  • mangelnde strategische Tiefe im Kampfsystem

Balance
  • transparente Bildschirminformationen
  • nachvollziehbare Progression
  • anpassbare Kampfstile
  • mangelhafte, chaotische KI
  • für Genreprofis zu leicht

Story/Atmosphäre
  • herrlich trashige Space-Opera
  • liebenswerte Nebendarsteller
  • gutes Reisegefühl
  • fader Hauptcharakter
  • reduzierte Private Actions

Umfang
  • 40 Stunden lange Hauptkampagne
  • etwa 150 unterschiedliche Gegner
  • viele Geheimnisse und Schätze zu entdecken
  • etliche optionale Sidequests
  • Spielzeitstreckung durch öde Nebenaufgaben

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen