Läuft gerade Anno 1800 Preview - Niedrige, hohe und ultrahohe Details im Grafikvergleich

Anno 1800 Preview - Niedrige, hohe und ultrahohe Details im Grafikvergleich

von Stefan Seiler,
24.01.2019 18:00 Uhr

Wir hatten die Gelegenheit, einen ersten Blick auf Anno 1800 zu werfen und vergleichen die Grafik auf niedrigen, hohen und ultrahohen Details. Die verwendete Version ist ein Preview Build, der auf einer Beta-Version basiert. Das spiegelt also nicht die finale Version des Spiels wider.

Wunderschönes Anno 1800: Grafikvergleich und Performance der Preview-Version

Anno 1800 bietet fünf Detailstufen: niedrig, mittel, hoch, sehr hoch und ultrahoch. In diesem Vergleich verzichten wir auf eine Darstellung der Performance-Unterschiede zwischen den einzelnen Stufen, da bis zum finalen Release noch viele Änderungen und Anpassungen möglich sind.

Das Candyland-Test-System:

ONE Gaming PC High End Ultra Customized
AMD Ryzen 2700X 8x3.70 GHz
32 GB DDR4 3200 RAM
Nvidia GeForce RTX 2080 Ti Palit GamingPro OC
ASUS TUF X470-PLUS Gaming Mainboard
1 TB Samsung 970 Evo M.2 PCI SSD

Hier geht es zu Candyland auf YouTubeFacebook und Twitter.

Candyland
649 Videos
4.986.477 Views

Anno 1800

Genre: Strategie

Release: 16.04.2019


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen