DevPlay: Wie profitiert die Spieleentwicklung von steigender Diversität in der Branche?

von DevPlay ,
20.03.2022 05:00 Uhr

Was bedeutet eigentlich die steigende Diversität für die Spielebranche? In den letzten Jahren wuchs sowohl der Anteil weiblicher Auszubildender in der Spielebranche. Außerdem finden auch mehr Frauen ihren Weg in Führungspositionen. Diese Entwicklung wird gleichzeitig von Kritik an Firmenkultur und Personalpolitik begleitet. Unsere Gäste sprechen heute darüber, warum die Branche von weiblichen Perspektiven profitiert und was sie sich für die Zukunft wünschen.

Bei Devplay sprechen erfahrene deutsche Entwicklerinnen und Entwickler zusammen mit ihren Gästen über ihre Erfahrungen in der Spielebranche oder geben ihre professionelle Einschätzung zu aktuellen Themen. Dieses Mal sind mit dabei:
- Jan Klose, Co-Founder von Deck 13 (The Surge 2)
- Jan Wagner, Managing Director von Owned by Gravity (Fantasy General 2)
- Adrian Goresch, Managing Director von Black Forest Games (Destroy All Humans!)
Linda Breitlauch, Chief Creative Officer bei skilltree

Über diese Serie
Auf ihrem YouTube-Kanal DevPlay geben deutsche Spieleentwickler einen Blick hinter die Kulissen. Mitglieder von GameStar Plus bekommen die neuen Folgen bereits zwei Wochen vorher exklusiv zu sehen. Tipp: Jetzt bestellen und 25 Rabatt aufs Jahresabo bekommen!

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.