Läuft gerade Diablo 2: Resurrected begreift nicht, was wirklich zählt

Diablo 2: Resurrected begreift nicht, was wirklich zählt

von Maurice Weber,
06.09.2021 19:30 Uhr

Diablo 2: Resurrected macht enorm viel richtig - aber es könnte noch so viel besser sein! Wenn es sich noch ein paar Schritte mehr trauen würde. Findet zumindest Maurice, und der ist bekanntlich der ultimative Diablo-Overlord und hat immer recht!

Oder? In diesem Video legt er dar, warum es in seinen Augen ein Holzweg ist, an manchen alten Macken von Diablo 2 festzuhalten, obwohl die Verbesserungen so offensichtlich sind. Seht ihr das genauso? Oder seid ihr anderer Meinung? Schreibt es uns in die Kommentare!

Redaktions-Fazit: Top oder Flop? So fanden wir die Beta zu Diablo 2: Resurrected

Eine Gegenmeinung kommt übrigens auch von Kollege Heiko: Diablo 2: Resurrected ist furchtbar altmodisch und gerade deshalb für mich genau richtig.

Noch mehr Widerspruch gibt's im GameStar-Podcast, wo Micha, Fabiano und Marco von Nerdkultur besprechen, welche Stärken von Diablo 2 auch im Remaster erhalten bleiben.


Kommentare(232)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Specials
8.284 Videos
90.374.930 Views