Läuft gerade Gebrauchte Download-Spiele verkaufen - Robot Cache kämpft mit Kryptowährung gegen Steam
Gebrauchte Download-Spiele verkaufen - Robot Cache kämpft mit Kryptowährung gegen Steam

1261 Aufrufe

Gebrauchte Download-Spiele verkaufen - Robot Cache kämpft mit Kryptowährung gegen Steam

Mit Robot Cache will ein weiterer Online-Shop am Handel mit PC-Spiele-Downloads mitverdienen. Die Besonderheit gegenüber Valves Platzhirsch Steam und dem neuen Epic-Store: Gebrauchte und nicht mehr benötigte Keys können weiterverkauft werden, die Spieler erhalten in einem solchen Fall 25% vom Verkaufspreis zurück. Außerdem nutzt Robot Cache Krypto-Mining, damit können Rechner Tokens schürfen, die ihr als Alternative zu echtem Geld gegen neue Spiele eintauschen könnt.

Robot Cache soll 2019 starten, aber schon jetzt bietet das Unternehmen per Partner-Portal Indie-Entwicklern einen Weg an, ihre Spiele bei sich zu veröffentlichen. Vorteil für die Spielemacher: Robot Cache verlangt nur 5% Provision vom Verkaufspreis, Epic will dagegen 12%, Valve sogar ganze 30%. Ob das den um sich greifenden Steam-Exodus kleiner und großer Hersteller beschleunigt?

Plus-Report: So funktioniert Robot Cache


Kommentare(2)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.