Mount & Blade 2 - »Early Access ist immer eine Möglichkeit« - GameStar TV

von Peter Bathge, Holger Harth,
29.08.2018 18:00 Uhr

Fragen nach dem Releasetermin von Mount & Blade 2: Bannerlord kann Armagan Yavuz eigentlich nicht mehr hören - doch wir mussten sie dem CEO von Entwickler Taleworlds Entertainment natürlich trotzdem stellen. Denn nach über sechs Jahren Entwicklungszeit war Mount & Blade 2 auf der Gamescom 2018 zwar endlich in einer weit fortgeschrittenen Version spielbar (inklusive Kampagnenkarte mit Sandbox-Modus), aber ein Veröffentlichungstermin ist immer noch nicht absehbar. Was läuft da schief beim heiß erwarteten Mittelalter-Rollenspiel aus der Türkei?

Im Interview stellt sich raus: Taleworlds-Gründer Yavuz und sein Team sind Perfektionisten, nehmen sich viel Zeit für jeden Bereich des Spiels und haben immer noch eine Menge Arbeit vor sich. Für diese Folge von GameStar TV sprachen wir mit dem Chefentwickler unter anderem über den Multiplayer-Modus von Mount & Blade 2: Bannerlord, was sich seit unserem letzten Studiobesuch im Mai 2017 an Interface und Gameplay verändert hat - und wie tief die Simulation des KI-Verhaltens anderer Ritter wirklich geht.

Fans, die sich schon seit Jahren auf Mount & Blade 2 freuen, müssen sich noch ein wenig gedulden, werden dafür aber aller Voraussicht nach mit einem hervorragenden Spiel entschädigt, denn unser Eindruck von der Messedemo ist ausgezeichnet. Wer aber immer noch nicht die Faszination am Phänomen Mount & Blade versteht, dem legen wir unseren großen Report ans Herz.

Für alle Freunde des O-Tons stellen wir auch die englische Originalfassung des Interviews bereit.

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Zugang zu allen Artikeln, Videos & Podcasts
Praktisch werbefrei
Optional: digitales Heftarchiv
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen