Läuft gerade PES 2017 gegen PES 2018 - Endlich bessere Grafik für die PC-Version?

PES 2017 gegen PES 2018 - Endlich bessere Grafik für die PC-Version?

von Stefan Seiler,
13.09.2017 08:17 Uhr

Die PC-Version von Pro Evolution Soccer hat sich in der Vergangenheit nicht gerade mit Ruhm bekleckert, zumindest wenn es um die Technik geht. Die Grafik war bis 2017 eine Mischung aus Last-Gen und Current-Gen, auch bei den Inhalten war die PC-Version beschnitten. Mit PES 2018 ändert sich das, im Video zeigen wir die optischen Änderungen im Detail.

Wir haben beide Versionen mit einer Auflösung von 2160p gespielt, beide mit maximalen Grafik-Details, viel einzustellen gibt es eh nicht. Die PC Version von PES 2017 unterstützt von Haus aus 4K nicht, wir haben uns mit einem kleinen Tool beholfen, um wenigstens in Sachen Auflösung für gleiche Bedingungen zu sorgen.

Das Video gibt es in 4K UHD bei Candyland auf YouTube.

Unser Testsystem:

Intel Core i7 6700K 
16 GB DDR4 RAM 2133 MHz
ASUS Strix GeForce GTX 1080 Ti
250 GB Samsung 850 Evo SSD
2 TB Seagate Desktop
Windows 10 Creators Update 

Hier geht es zu Candyland auf YouTubeFacebook und Twitter.

 


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Candyland
667 Videos
5.172.767 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen