Läuft gerade Total War: Thrones of Britannia - Trailer stellt Politik und Intrigen vor

Total War: Thrones of Britannia - Trailer stellt Politik und Intrigen vor

Freitag, 13. April 2018 um 15:44

Die größten Änderungen an den RTS-Gefechten von Total War Saga: Thrones of Britannia haben die Entwickler bereits im Schlachten-Trailer vorgestellt, jetzt folgt auf dem Fuße die andere Seite der Medaille: In diesem Video zeigen sie die verschiedenen Möglichkeiten, uns als politisch versierter Herrscher hervorzutun. 

Loyalität 

Um mit einem aufrüherischen General fertigzuwerden, haben wir einige Optionen: Suchen wir ihm eine Frau, bestechen wir ihn oder murksen wir ihn einfach ab? Im Video sehen wir allerdings, dass die alle je nach Persönlichkeit der Figur eigene Nebenwirkungen haben können. Ein "eifriger" Charakter kann etwa gleich gierig eine noch größere Spende verlangen, wenn wir ihn bestechen wollen. 

Landgüter und Einfluss

Manche neu eroberten Gebiete enthalten Landgüter, die wir an unsere Generäle verteilen sollten, damit sie nicht murren. Jedes Landgut erhöht den Einfluss, was die Versuchung erhöht, sie alle unserem König zuzuschreiben - aber das gefällt den Generälen gar nicht. Haben wir nicht ausreichend Einfluss, könnte die Armee etwa Extra-Sold verlangen. Erhöhen können wir ihn etwa, indem wir ein Festmal abhalten - aber das kostet ebenso Geld. 

Ämter

Einfluss und Loyalität unserer Unterlinge - oder des Kronprinzen! - können wir auch erhöhen, indem wir Ämter verteilen. Das verteilt obendrein Werteboni, aber entreißen wir sie unseren Leuten, könnten sie im schlimmsten Fall sogar einen Bürgerkrieg starten. 

Für noch mehr Informationen zu den Neuerungen auf der Kampagnenkarte empfehlen wir euch unsere große Plus-Titelstory zu Total War Saga: Thrones of Britannia.

Spiele-Trailer
17.747 Videos
113.843.678 Views


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen