17 Jahre nach Release wird Morrowind dank Tamriel Rebuilt noch größer

Das Team von Tamriel Rebuilt hat ein neues Update veröffentlicht. Damit könnt ihr in Morrrowind jetzt Aanthirin besuchen und dort neue Quests erleben.

von Mathias Dietrich,
21.12.2019 11:27 Uhr

The Elder Scrolls 3: Morrowind erschien 2002 auf dem PC und erwies sich als wahres Paradies für Modder. Selbst jetzt, 17 Jahre nach Release, werkeln sie noch an dem Rollenspielklassiker.

Das Team von Tamriel Rebuilt hat zum Abschluss des Jahres ein neues Update für ihre Mod mit dem Gebiet Aanthirin veröffentlicht.

Was ist Tamriel Rebuilt? In Morrowind selbst besucht ihr große Teile des namensgebenden Gebietes gar nicht. Stattdessen spielt ihr ausschließlich auf der Insel Vvardenfell.

Selbst das Addon Tribunal lässt euch nur die Hauptstadt auf dem Festland besuchen, nicht aber das Umland. Tamriel Rebuilt ändert das. Hier erkundet ihr Morrowind in seiner Gänze.

Das steckt in Tamriel Rebuilt: Aanthirin

  • Das Gebiet von Aanthirin: In Aanthirin seht ihr Thirr, den größten Fluss von Morrowind, sowie neue Siedlungen. Dazu zählen unter anderem Almas Thirr und Roa Dyr.
  • Mehr als 60 neue Quests: Das Update bringt 60 neue Quests. In Almas Thirr erlebt ihr so in einer verzweigten Geschichte den Konflikt zwischen den großen Häusern Morrrowinds. Nicht alle Quests sind in Aanthirin. Einige findet ihr noch in den alten Gebieten von Tamriel Rebuilt.
  • Updates alter Gebiete: Die östlichen Gebiete des Festlands und Old Ebonheart wurden aktualisiert.
  • Neuer Soundtrack: Tamriel Rebuilt bekommt einen eigenen Soundtrack. Eine erste Version könnt ihr euch jetzt herunterladen. Um ihn zu verwenden, benötigt ihr die aktuellste Version von MUSE 2.

Wer ein noch größeres Morrowind will, kann sich zudem die beiden Projekte Province: Cyrodiil und Skyrim: Home of the Norths ansehen. Dank ihnen könnt ihr in TES3 nach Cyrodiil und Skyrim gehen.

Fans erlauben es euch sogar, ein komplett gemoddetes Morrowind auf Android zu spielen: OpenMW, eine moderne Neuimplementation der Morrowind-Engine, gibt es auch auch für Smartphones.

Bis von offizieller Seite mehr The Elder Scrolls erscheint, dürfte noch einige Zeit vergehen. Der Entwickler Bethesda kündigte bereits an, dass The Elder Scrolls 6 erst nach Starfield, einer neuen Marke des Studios, erscheinen wird. Zu beiden Spielen gibt es bisher nur wenige Informationen.

Mehr Mods für Morrrowind:


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen