Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

A Fisherman’s Tale im Test - Sind sie zu klein, bist du zu groß

Das VR-exklusive Puzzle-Adventure A Fisherman's Tale ist eine spielbare Kurzgeschichte über die großen und kleinen Dinge im Leben und überrascht uns mit innovativen Rätseln und seiner unverbrauchten Perspektive.

von Manuel Fritsch,
22.01.2019 09:00 Uhr

Spürbare Unendlichkeit: In A Fisherman's Tale blicken wir als Leuchtwärter-Holzpuppe in einem Modellbau-Leuchtturm auf eine Leuchtwärter-Holzpuppe, die auf eine Leuchtwärter-Holzpuppe blickt, die ...Spürbare Unendlichkeit: In A Fisherman's Tale blicken wir als Leuchtwärter-Holzpuppe in einem Modellbau-Leuchtturm auf eine Leuchtwärter-Holzpuppe, die auf eine Leuchtwärter-Holzpuppe blickt, die ...

In A Fisherman's Tale schlüpfen wir in die Rolle eines einsamen Fischers, der sich nach einem schweren Unglück auf hoher See in einen stillgelegten Leuchtturm zurückzieht. Um seine traumatischen Erinnerungen zu verdrängen, flüchtet er sich in sein Hobby: dem Modellbau. Jede freie Minute bastelt und modelliert der bärtige Seewolf an seinem Projekt, bis die detailgetreue Nachbildung seines Leuchtturms perfekt ist.

Eines Tages, als er nach einem kurzen Nickerchen das Fenster öffnet, stellt er mit Schrecken fest: Er sieht nicht wie gewohnt das offene Meer vor sich, sondern sein eigenes Zimmer! Ihm wird schwindelig als er realisiert: Er ist nur die hölzerne Miniaturausgabe des Fischers in einem Modell eines Leuchtturms innerhalb eines Modells, das wiederum nur ein Modell im Modell ist ...

A Fisherman's Tale - Screenshots ansehen

In genau diesem Moment beginnt das VR-exklusive Abenteuer A Fisherman's Tale und gibt uns die Kontrolle über Dimension und Raum wortwörtlich in die Hand. Mit den Motion-Controllern für Oculus Rift oder HTC Vive bewegen wir beide Hände der Holzfigur und können so Gegenstände im Raum greifen und miteinander kombinieren. In insgesamt vier Kapiteln inklusive Epilog und Prolog helfen wir dem Fischer dabei, aus seiner prekären Lage zu entkommen.

Alles was wir am Modell verändern, verändert sich auch in unserem Haus. Nehmen wir das Dach ab, ist auch über uns das Dach weg.Alles was wir am Modell verändern, verändert sich auch in unserem Haus. Nehmen wir das Dach ab, ist auch über uns das Dach weg.

Wegen einer Unwetterwarnung im Radio sollen wir aber zunächst das Licht in der Spitze des Leuchtturms entzünden. Allerdings sind alle Türen verschlossen und die Schlüssel hinter mehreren Rätseln und Hindernissen versteckt. Auf unserem Weg zur Erleuchtung reparieren wir mal ein defektes Rohrsystem, führen irrwitzige Dialoge mit verängstigten Muschelbewohnern oder besteigen gar das Maul eines Fisches, um den wie ein Taxi zu benutzen.

Die zweite Generation der VR-Brillen überrascht mit extrem großem Sichtfeld

Multidimensionale Rätselmechanik

Besonderes Highlight und zentrale Spielmechanik sind die ungewöhnlichen Dimensionsrätsel, die ein starkes »um die Ecke denken« erfordern. So möchte der ängstliche Krebs uns erst Auskunft geben, wenn er einen Rettungsring bekommt. Dieser hängt zwar direkt neben uns an einem Nagel an der Wand, aber ist dem kleinen Meeresbewohner natürlich viel zu groß. Doch Moment: Alle Objekte unseres Zimmers tauchen ja auch im verkleinerten Maßstab im Modellbausatz des Leuchtturms auf!

Durch die Dimension-Mechanik können wir das Schiffs-Modell auch befahren und in See stechen, um unseren Vater nachzuahmen.Durch die Dimension-Mechanik können wir das Schiffs-Modell auch befahren und in See stechen, um unseren Vater nachzuahmen.

Beherzt nehmen wir das Dach des Leuchtturm-Modells ab und erschrecken, als sich dabei auch unser eigenes Dach über uns löst. Wir sehen nach oben und blicken auf einen riesigen Holz-Fischer. Auch dieser hält wie wir ein Hausdach in der Hand und führt alle Bewegungen parallel zu uns aus. Verwirrt und leicht gegruselt greifen wir in das Miniaturzimmer und nehmen den Spielzeug-Rettungsring von der Wand, der dem Krebs nun wie angegossen passt.

Dieser neu gelernte Multi-Dimensions-Trick funktioniert natürlich auch in die andere Richtung. Werfen wir Gegenstände aus dem Fenster, landet hinter uns das selbe Objekt in vergrößerter Form vor dem Leuchtturm. Dieses Spiel mit Paralleldimensionen fasziniert und hinterlässt vor allem durch die große Immersion in VR einen besonders nachhaltigen Eindruck.

Die Rätsel werden aufsteigend schwerer und komplexer. Hier agieren wir mit zwei kleineren Dimensions-Versionen und übergeben uns selbst Items.Die Rätsel werden aufsteigend schwerer und komplexer. Hier agieren wir mit zwei kleineren Dimensions-Versionen und übergeben uns selbst Items.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(68)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen