Adobe Photoshop - KI wird bald selbstständig Motive freistellen, erster Prototyp im Video

Bildbearbeitung könnte bald so viel bequemer werden, auch für uns eifrige Teaserbild-Ersteller. Denn Photoshop lernt, selbstständig zu stanzen.

von Dimitry Halley,
03.12.2017 12:57 Uhr

Hier in der Redaktion ist Kollege Daniel Feith der pfiffigste Bildbearbeiter von allen (von unserer Layout-Abteilung mal abgesehen). Für unsere Teaserbilder müssen wir nämlich immer mal Motive aus ihrem Hintergrund herauslösen, was durchaus Zeit und Nerven kosten kann. Aktuell kann man in Photoshop zwar auf Quick Select zurückgreifen, wenn man nicht alles mit dem Zauberstab ausstanzen will. Doch gelegentlich wird daraus trotzdem arge Fummelei.

Selbstständige Bildbearbeitung

Die Entwickler von Adobe arbeiten deshalb an einer effizienteren Methode: Select Subject soll durch maschinelles Lernen den Computer befähigen, selbstständig Motive zu erkennen und sie vom Hintergrund zu lösen. Im oben eingebundenen Video könnt ihr den Protoypen der Technologie in Aktion sehen. Das Feature soll in einem baldigen Update für Photoshop CC erscheinen.

Mehr zu KIs: Neue Kirche will KI-Gott erschaffen

Und ja, die Meldung hier hat nichts mit Spielen zu tun, aber es werkeln so viele unserer Leser immer mal wieder mit Photoshop, dass ich's für eine interessante Neuigkeit halte. Außerdem freut sich Kollege Feith sicher drüber. Und ich kann auf diese Weise zum Sonntag ein nettes Tierbild aus dem Video zeigen:

Ähnlich wie bei Quick Select kann man auch bei Select Subject im Nachhinein Sensibilitäten regulieren, um Beispielsweise die Härchen eines Tiers zu erfassen.Ähnlich wie bei Quick Select kann man auch bei Select Subject im Nachhinein Sensibilitäten regulieren, um Beispielsweise die Härchen eines Tiers zu erfassen.


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen