GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Age of Empires 4 im Test: Die Entscheidungsschlacht der Echtzeitstrategie

Age of Empires 4 - wir konnten es endlich testen und haben den vermeintlichen Retter der Echtzeit-Strategie prüfend ins Visier genommen. Wie spielt sich die Kampagne? Wurde das Spielprinzip modernisiert? Bleibt die Grafik ein Streitpunkt? Wir werden alle diese Fragen beantworten.

von Fabiano Uslenghi,
25.10.2021 09:01 Uhr

Ich kann mich nicht daran erinnern, wann sich das Laden einer Testversion jemals so geschichtsträchtig angefühlt hat. Seit gefühlten Jahrhunderten warte ich schon darauf, endlich wieder ein Age of Empires im Mittelalter zu spielen. Ich habe einen großen Abschnitt meines Lebens einem Geschichtsstudium gewidmet. Und das liegt bestimmt nicht an meinen Lehrern in der Mittelstufe, die mir Begeisterung für die Agrarwirtschaft des 12. Jahrhunderts einbläuen wollten. Ich liebe Geschichte wegen Age of Empires. Weil ich in Age of Empires 2 Ritterheere ausheben und Friedrich Barbarossa auf einen Kreuzzug begleiten durfte. 

Aber früher sah die Welt auch noch anders aus. Die klassische Echtzeitstrategie drohte damals nicht, wie Barbarossa im Fluss zu ertrinken. Nein, die Echtzeitstrategie ist nicht tot. Aber wirklich aus den Fluten rettet sie gerade niemand mehr. Warcraft 3: Reforged legte einen üblen Bauchplatscher hin. Age of Empires 4 wird womöglich der letzte, verzweifelte Versuch, dem sinkenden Genre noch eine Hand zu reichen. Wenn das nicht klappt – dann war es das wahrscheinlich mit dieser Art RTS. 

86
Age of Empires 4
Age of Empires 4 bringt klassische Echtzeit-Strategie in Bestform zurück, verpasst aber die Chance auf eine mitreißende Kampagne.
Passt zu euch, wenn ...
  • ... ihr Age of Empires 2 liebt und seit Jahren auf ein Spiel wartet, das dem am nächsten kommt.
  • ... ihr Spaß an klassischer Echtzeit-Strategie habt, mit schnellen Gefechten und komplexem Basenbau.
  • ... ihr euch für das Mittelalter begeistern könnt und Lust auf Burgbelagerungen und Ritterkämpfe habt.
Passt nicht zu euch, wenn ...
  • ... ihr von anspruchsvollen Mehrspieler-Partien kaum motiviert werdet.
  • ... euch eine emotionale Einzelspieler-Kampagne sehr wichtig ist.

Wer kann bei so einer Vorgeschichte nicht gebannt mit den Augen auf dem blauen Steam-Ladebalken hängen bleiben, als liefe dort gerade das Finale der zweiten Staffel Mandalorian? 95 Prozent. 98 Prozent. Ein kurzer, aber extrem nerviger Hänger. Und dann ist es da: Age of Empires 4, meine Damen und Herren. Wir haben es.

Und das beste: Die zwei größten Age-Veteranen der Redaktion, Maurice und ich, konnten Age of Empires 4 ungewöhnlich lange vor dem Release sehr ausführlich spielen.

Ihr wollt euch auf den Spielstart vorbereiten und benötigt noch etwas Unterstützung? Unsere Strategie-Experten stellen für euch Guides und Tipps zu den Völkern und der Kampagne von Age of Empires 4 zusammen. Steigt ihr als Neuling in die Serie ein, haben wir auch hilfreiche Einsteiger-Tipps für euch vorbereitet:

Weitere Tipps und Guides zu Age of Empires 4 findet ihr in unserer Übersicht.

So früh, dass ihr diesen Test immerhin bereits drei Tage vorher lesen könnt. Wir konnten beide dutzende Stunden in den Multiplayer beziehungsweise in Skirmish-Partien stecken und haben außerdem alle vier Kampagnen durchgespielt. Über all das haben wir uns regelmäßigen beraten und sind uns schließlich überraschend schnell einig geworden.

Hier erfahrt ihr in aller Ausführlichkeit, was Age 4 grandios macht. Aber auch, wieso es trotzdem nicht zur 90 reicht. Denn Age of Empires 4 wird bei all seinen Stärken nicht alle Genre-Fans gleichermaßen glücklich machen.

Worum es genau geht

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(141)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.