Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Age of Mythology

Echt antik

Bitte mit Bedacht bomben: Die Götter-Waffen, die es für Epochen-Sprünge gibt, kann man jeweils nur einmal pro Partie einsetzen. Als Weichmacher vor dem Einmarsch unserer Truppen in die ägyptische Siedlung ist der himmlische Feuerregen Meteor gut eingesetzt. Bitte mit Bedacht bomben: Die Götter-Waffen, die es für Epochen-Sprünge gibt, kann man jeweils nur einmal pro Partie einsetzen. Als Weichmacher vor dem Einmarsch unserer Truppen in die ägyptische Siedlung ist der himmlische Feuerregen Meteor gut eingesetzt.

Zu Spielbeginn ist erst einmal vertrauter Siedlungsaufbau in der Antike angesagt. »Wir haben dir die Griechen gegeben. Mit denen fällt der Umstieg am leichtesten, wenn du Age of Empires gewohnt bist«, spricht mir Pressesprecher Mike McCart Mut zu. Ich kommandiere ein paar Arbeiter ab zum Beerenpflücken, Holzhacken und Goldabbau. Aber wie komme ich bloß an die neue Ressource »Favor« (Gunst)? Aha, bei den Griechen stellt man Arbeiter zum Beten an einen Tempel, um dieses Konto langsam aufzufüllen. Und was machen wir mit all der Gunst? Sagenwesen fabrizieren, um den Gegnern mit Hydra, Medusa & Co das Fürchten zu lehren!

Sagenhafte Einheiten

Tolles 3D-Terrain: Im Vordergrund sind die Ägypter fleißig mit Siedlungsaufbau und Goldschürfen beschäftigt. Die griechischen Nachbarn haben schon eine stattliche Armee aufgebaut und wagen sich bis zum Flussbett vor. Tolles 3D-Terrain: Im Vordergrund sind die Ägypter fleißig mit Siedlungsaufbau und Goldschürfen beschäftigt. Die griechischen Nachbarn haben schon eine stattliche Armee aufgebaut und wagen sich bis zum Flussbett vor.

Die knapp 30 mythologischen Kreaturen sind die Stars des Spiels. Die Biester sehen cool aus, können ordentlich zuschlagen und setzen gerne mal eine automatische Spezialattacke ein. Als Erstes haben wir einen Pegasus zur Verfügung, ein hübsch animiertes Flugpferd. Dem edlen Flattergaul gehen zwar Angriffsfähigkeiten ab, doch als Scout klärt er schnell die Karte auf. Andere Exemplare sind fieser: Da wird gestochen (Skorpion-Mann), gesprungen (Anubis), eingefroren (Frostriese), versteinert (Medusa) und gebissen (Hydra), was das Zeug hält. Der Skarabäus ist ein Gebäudekiller-Käfer, der Phönix ein Feuerflieger mit Selbstzerstörungsangriff. Herausfordernd: Welches der teuren und seltenen Mythenmonster schicke ich mit welcher billigen Menschen-Einheit ins Gefecht? Zum Beispiel watscht der Zyklop seine Gegner gerne ab und wirft sie dann ein paar Meter weit weg - der ideale Begleiter für Bogenschützen, denen feindliche Infanterie nicht zu nahe treten soll.

2 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.