Agony 2 angekündigt - Horror-Serie geht mit Succubus weiter

Mit dem Spinoff Succubus will Entwickler Madmind Studio den Höllentrip nach dem Horrorspiel Agony fortsetzen. Ein Konzept-Trailer zeigt, wie das aussehen soll.

von Christian Just,
20.12.2018 17:57 Uhr

Succubus alias Agony 2 ist schon in Entwicklung. Diesmal werden wir wehrhafter sein als im Vorgänger.Succubus alias Agony 2 ist schon in Entwicklung. Diesmal werden wir wehrhafter sein als im Vorgänger.

Madmind Studio setzt den Höllentrip fort: Als Spinoff zu Agony befindet sich derzeit Succubus in Entwicklung, das wieder auf ultra-brutales First-Person-Gameplay setzt. Diesmal aber nicht in der Rolle einer fast wehrlosen verdammten Seele auf Odyssee, sondern als fieser Succubus-Dämon mit allerlei Waffen und Spezialfähigkeiten. Zudem sollen wir im Laufe des Spiels die Fähigkeiten unserer Dämonin erweitern und ausbauen können.

Ein Releasetermin für Succubus steht noch nicht fest. Wenn es so weit ist, erscheint das Horrorspiel auf Steam. Im Folgenden können sich Zuschauer mit starkem Magen einen Trailer von Succubus anschauen, der Konzept-Gameplay zeigt.

Succubus - Nackte Dämonin im Bosskampf & mehr im ersten Gameplay-Trailer 4:27 Succubus - Nackte Dämonin im Bosskampf & mehr im ersten Gameplay-Trailer

Das ist die Handlung von Succubus

Die Gattin von Höllen-Herrscher Nimrod hat richtig miese Laune. Als Succubus ist sie hauptberuflich Dämon der Lust, neuerdings jedoch nur noch von Rache besessen. Das kam wie folgt zustande: Als ihr das Königinnenleben nicht mehr zusagte, entschied sie sich für ein Leben in der »Wildnis der Hölle«, wie Succubus-Entwickler Madmind Studio erklärt.

Dort begegnete Frau Succubus Baphomet, der sie nicht eben freundlich behandelte. Denn der Dämon strebt mit seiner Armee danach, Nimrod zu entthronen und selbst die Herrschaft an sich zu reißen. Als der Succubus ihm entkommt, sinnt sie auf blutige Rache.

Übrigens: Nimrod ist eine biblische Figur, im alten Testamant als erster Herrscher der Welt bezeichnet. Sehr weit entfernt von seiner offiziellen Jobbeschreibung agiert Nimrod in Succubus also nicht.

Unten seht ihr einige Screenshots vom Vorgänger Agony, der wegen technischer Mängel und fragwürdigem Gamedesign in unserem Test nicht gut abschnitt. Ihr erreicht den Test durch Klick auf die blaue Schaltfläche:

Agony im Test - Kunst oder Grenzerfahrung?

Agony - Screenshots ansehen


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen