AMD Ryzen 3000 - Benchmark einer 12-Kern-CPU aufgetaucht

AMD hat bisher nur neue Ryzen-Prozessoren mit bis zu acht CPU-Kernen und 16 Threads angekündigt, doch eventuell plant AMD auch mehr Kerne.

von Georg Wieselsberger,
25.01.2019 07:15 Uhr

Ein Ryzen 3000 bietet eindeutig Platz für einen zweiten CPU-Die.Ein Ryzen 3000 bietet eindeutig Platz für einen zweiten CPU-Die.

Auf der Consumer Electronics Show (CES) hatte AMD neue Ryzen-Prozessoren mit Zen-2-Architektur für Desktop-Rechner und Notebooks angekündigt. Die Top-Modelle bieten wie bisher acht CPU-Kerne und können 16 Threads verarbeiten. Zuvor hatte es aber auch Gerüchte über Modelle mit mehr CPU-Kernen gegeben, die bislang unbestätigt sind.

Einen neuen Hinweis darauf hat der Twitter-Nutzer @TUM_APISAK bei Userbenchmark gefunden. Dort ist ein Eintrag für ein Engineering-Sample von AMD zu sehen, das 12 CPU-Kerne besitzt und 24 Threads verarbeiten kann. Der Basis-Takt des Prozessors liegt bei 3,4 GHz, im Turbo-Modus werden 3,6 GHz erreicht. Bei Vorserien-Modellen hat der Takt aber noch wenig Aussagekraft, da hier meistens deutlich weniger Takt verwendet wird als bei finalen Versionen.

Das Sample bietet in Userbenchmark im Singlecore- und Quadcore-Test weniger Leistung als ein Intel Core i9 9900K oder Intel Core i9 7920X. Im Multicore-Test gewinnt die CPU in zwei von drei Benchmarks gegen den Core i9 9900K. An den Core i9 7920X kommt das Sample auch hier nicht heran, aber die Intel-CPU ist auch klar höher getaktet.

Bisher ist nicht klar, woher dieses Engineering-Sample von AMD stammt. Es ist aber etwas wahrscheinlicher geworden, dass AMD auch Ryzen-3000-Modelle mit mehr als acht Kernen plant. Als Lisa Su einen geköpften Ryzen 3000 auf der CES in die Kameras hielt, war beispielsweise unter dem vorhanden CPU-Die noch ausreichend Platz für einen identischen Die - und wenn man ganz genau hinsieht, scheint die Platine genau dort auch schon für die entsprechenden Anschlüsse vorbereitet. Das erinnert etwas an die Threadripper-CPU mit 16 Kernen, bei denen auch schon die Möglichkeiten für die viel später angebotenen 32-Kern-Versionen vorhanden waren.

Die besten Prozessoren für Spieler

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir aber nun schon seit 18 Jahren (endlich volljährig!) unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen


Kommentare(75)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen