Ancestors Legacy - Kampagnenhelden jetzt auch im Multiplayer

Ein neuer Patch für Ancestors Legacy macht die Helden aus den Einzelspieler-Feldzügen auch als Spezialeinheiten im Mehrspielermodus verfügbar.

von Maurice Weber,
14.08.2018 14:00 Uhr

Die Helden von Ancestors Legacy kämpfen nun auch an der Mehrspielerfront.Die Helden von Ancestors Legacy kämpfen nun auch an der Mehrspielerfront.

Jede Kampagne von Ancestors Legacy hat ihre eigenen Helden, aber im Multiplayer mussten wir auf die Recken bislang verzichten. Ein neues Update fügt jeder Fraktion jetzt einen eigenen Helden hinzu. Diese Lichtgestalten sind furchtlos und bringen jeweils zwei Spezialfähigkeiten mit, dafür können wir sie nur einmal rekrutieren. Fällt ein Held, ist er für immer verloren. Jede Seite hat ihren eigenen Charakter:

  • Wikinger: Vidar - Offensiver Nahkämpfer, der die Verteidigung einer Zieleinheit senken kann und alle Debuffs abschüttelt, um seine Rüstung und seinen Schaden nach oben zu schrauben.
  • Slawen: Prinz Mieszko - Vielseitiger Krieger, dessen Schild ihn vor Pfeilen schützt und der kurzzeitig stärker zuschlagen kann.
  • Angelsachsen: Dunstan - Geschickter Bogenschütze, der für eine Weile seine Geschwindigkeit erhöhen oder schneller und über weitere Distanzen schießen kann.
  • Deutsche: König Rudolf - Aggressiver Anführer, der die Moral seiner eigenen Truppen erhöht und die Rüstung seiner Feinde schwächt.

Die Fähigkeiten der Helden setzen sich also aus bereits bekannten Skills zusammen. Einige davon gibt es auch schon bei normalen Einheiten, zum Beispiel Mieszkos erhobenen Schild.

Company of Herolds: Zum Test von Ancestors Legacy

Neu ist dagegen die Xbox-One-Version von Ancestors Legacy, die auf der Gamescom anspielbar sein wird.

Ancestors Legacy - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen