Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Seite 2: Anno 1404: Venedig - FAQ - Was Sie zum Addon wissen müssen

Huch! Saboteure! Was machen die denn auf meiner Insel?

Sobald Sie in Ihrer Heimatstadt ein Geheimkabinett errichtet haben, können Sie Saboteure in gegnerischen Wohnhäusern verstecken. Von diesem Unterschlupf aus sabotieren sie auf Befehl die Siedlung. Was genau die Saboteure anstellen, hängt von der Zivilisationsstufe des Unterschlupfs ab und reicht vom einfachen Hausbrand bis zur fiesen Seuche. Einen Unterschlupf können Sie nicht nur mit Wachen aus dem Geheimkabinett, sondern auch mit einem Agenten enttarnen, den Sie in Venedig kaufen.

Wenn die Siedlung brennt, waren Saboteure am Werk. Wenn die Siedlung brennt, waren Saboteure am Werk.

Gibt es neue Schiffe?

Ja, die Venezianer stellen Ihnen in Anno 1404: Venedig gegen Ruhm zwei Erfolge zur Verfügung. Sobald Sie die erworben haben, können Sie die kleine Handelskogge in Ihren kleinen Werften zimmern, die große Handelskogge in ihren großen Werften. Beide Schiffe sind besonders zäh und fassen viele Güter: vier Laderäume hat die kleine, satte sechs die große Kogge. Letztere ist zudem schwer bewaffnet und stärker als ein kleines Kriegsschiff.

Was gibt es sonst Neues?

Mit Ratssitzen können sie Inseln übernehmen. Mit Ratssitzen können sie Inseln übernehmen.

Für Solospieler gibt es 15 frische Missionen mit verschiedenen Schwerpunkten wie Diplomatie, Logistik oder Abenteuer, die Spielzeit liegt locker bei 40 Stunden. Eine besonders starke Neuerung ist die diplomatische Übernahme kompletter Inseln, indem Sie drei von fünf Ratssitzen kaufen – jeder Sitz ist dabei teurer als der vorhergehende. Spannend!

Nicht ganz neu, aber erstmals in Anno 1404 wieder dabei sind die Vulkane. Das riskante Siedeln auf Vulkaninseln lohnt sich aber, denn die Bergbau-Vorkommen sind unendlich. Außerdem können Sie mit Hilfe eines Geologen selbst festlegen, was genau Sie abbauen wollen.

Dazu kommen viele kleine Ergänzungen, zum Beispiel weitere Errungenschaften, besonders große, flache Inseln sowie lukrative Versorgungsquests, bei denen Sie regelmäßig größere Warenmengen an andere Siedlungen liefern müssen.

2 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.