Anno 1800: Aufstieg der Neuen Welt - DLC-Guide mit Tipps fürs Inselparadies

Strom für die Karibik, neue Bewohner, eine Rieseninsel, zwei Monumente und ein Samba-Soundtrack, der selbst Tanzmuffel zum Fußwippen bringt: Der letzte große DLC macht das Inselparadies noch paradiesischer.

Fiiinale! Die Erweiterung Aufstieg der Neuen Welt beendet nicht nur Season 4 von Anno 1800, sondern ist auch die letzte überhaupt. Mit diesem Guide meistert ihr auch diesen DLC spielend. Und im Anschluss stellen wir euch die wichtigen Produktionsgebäude und Farmen der neuen Bevölkerungsstufe Artista im Detail vor.

Schnellnavigation

Unseren Test zum großen Finale findet ihr übrigens hier:

So beginnt der DLC

Wenn ihr 1.000 Obreros in der Neuen Welt habt, bekommt ihr die Quest »Eine neue Generation« und könnt ein beliebiges ObreroWohnhaus aufwerten. Wählt am besten eines, das nah an einem freien Hafenbereich steht. Das Aufwerten schaltet die neue dritte Bevölkerungsstufe der Artista frei, und die Karibikkarte vergrößert sich um einen breiten Abschnitt im Nordwesten.

Hier verbergen sich mehrere neue Inseln, auf denen meist weniger der nervigen Flüsse fließen, sowie eine Rieseninsel. Die Quest »Die große Insel« löst ihr, indem ihr ein Schiff Richtung obere Kartenecke schickt. Nehmt direkt Baumaterial für mindestens ein Kontor mit, also zehn Bretter und acht Stahlträger. Am besten auch gleich Material für erste Häuser (Bretter, Ziegel) und weitere Kontore, um euch weitere neue Inseln zu sichern.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Nur für kurze Zeit: Sechs Monate gratis im Jahresabo!

Mit dem 50 Prozent Gutschein »FESTIVAL« bekommst du jetzt den Zugang zu allen exklusiven Tests und Reportagen, mehr Podcasts und riesigen Guides besonders preiswert. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(0)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.