Anno - Die schönsten Inseln der GameStar-Leser aus allen Anno-Teilen

Zum Start unserer Anno-Themenwoche wollten wir die schönsten Anno-Screenshots und ihr habt geliefert. Hier sind eure prächtigsten Inseln, sortiert nach Anno-Teil.

von Philipp Elsner,
08.04.2018 13:23 Uhr

Bis Anno 1800 kommt, dauert es noch ein bisschen. Genug Zeit, sich die tollsten Städte der Vorgänger anzusehen!Bis Anno 1800 kommt, dauert es noch ein bisschen. Genug Zeit, sich die tollsten Städte der Vorgänger anzusehen!

In Anno geht es eben nicht nur um Effizienz, Reichtum oder Macht. Es geht auch um Ästhetik! Deshalb haben wir euch zum Start unserer Anno-Themenwoche auf GameStar.de dazu aufgerufen, uns eure schönsten Inseln zu schicken - egal ob eingemauerte Festungen, prächtige Parks oder moderne Wolkenkratzer-Metropolen!

Deshalb präsentieren wir jetzt stolz die schönsten Screenshot-Einsendungen der GameStar-Leser, chronologisch sortiert nach den Anno-Titeln. Los geht's:

Anno 1602

Aus dem altehrwürdigen Anno-Teil von 1998, schickt Benedikt B. eine imposante Insel mit Hafenstadt.

Schöne Notiz am Rande: Der Screenshot besteht aus 20 Einzelbildern, die per Bildbearbeitung zusammengebastelt wurden, da die Auflösung in Anno 1602 nativ leider nicht ausreicht, um das komplette Gebiet darzustellen.

Anno 1503

Bis ganz kurz vor Einsendeschluss hatten wir keinen einzigen Screenshot-Beitrag zu Anno 1503 erhalten. Sollte der zweite Teil der Reihe einsam und unbeachtet aus unserer Liste fallen?

Doch dann schickte uns ein mysteriöser Heiko K. doch noch ein Bild seiner prächtigen Stadt mit Burgmauer - wunderbar! Aber irgendwas kommt uns komisch vor. Wer hat Anno 1503 gleich nochmal bei GameStar getestet?

Anno 1701

Das hübsche Städtchen von Johannes H. ist symmetrisch angelegt, sogar die Mühlen stehen in Reih und Glied. Und die Prachtstraße in der Mitte liebevoll mit Hecken und Baumreihen umrahmt. Hier scheint das Leben noch in Ordnung zu sein - ab in den Ferienprospekt damit!

Anno 1404

Für Marcel K. liegt das Hauptaugenmerk auf den Hafenanlagen seiner großen mittelalterlichen Stadt, die er Khorinis getauft hat.

Am Horizont kann man die Silhouette der großen Kathedrale erkennen. Das Gesamtbild zeigt wunderbar die Detailversessenheit von Anno 1404 und dem Venedig-Addon!

Anno 2070

Die Sci-Fi-Metropole von Sebastian S. ragt hoch hinaus! Auf der Insel scheint nämlich kein Quadratmeter Baufläche mehr übrig zu sein - stattdessen türmen sich hier die Hochhäuser weit hinauf in den Himmel und stehen dicht an dicht. In den engen Gassen dazwischen dürfte man sich vorkommen, wie in Blade Runner.

Anno 2205

Niklas S. verschlägt es noch weiter in die Zukunft. Seine Mega-Stadt im Jahre 2205 gleicht einem Schachbrettmuster, alles ist streng geordnet.

Während die höchsten Gebäude den Stadtkern bilden, wird es nach außen hin immer flacher. Und auf der anderen Seite der Brücke haben sich bereits Vororte angesiedelt.

Mehr Artikel & Videos zu Anno: Die große Themenwoche


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen