GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: Arcane: Gebt der Netflix-Serie unbedingt eine Chance, egal, ob ihr League of Legends mögt

Fazit der Redaktion

Steffi Schlottag
@ThePumpkini

Arcane ist genau das geworden, was ich nach dem ersten Trailer gehofft hatte: eine spannende und komplexe Story, die endlich die verdammt tolle Lore von League of Legens beleuchtet. Und noch dazu grandios aussieht! Bei so viel Dampf, Zahnrädern und ausgeklügelten Mechanismen geht mir direkt das dampfbetriebene Steampunk-Herz auf. Und sogar mein Cyberpunk-Hunger wird gestillt, wenn in den Clubs von Zhaun die Neonlichter flackern.

Inzwischen habe ich die komplette Serie zweimal gesehen. Und es fällt mir schwer in Worte zu fassen, wie großartig ich sie finde. Besonders die letzten zehn Minuten der finalen Folge sind für mich ein Meisterwerk der Emotionen: Musik, Animation, Story, Spannung, da passt einfach alles perfekt zusammen. Nach Arcane kann ich wahrscheinlich nie wieder LoL spielen, ohne zu weinen, wenn ich einem Viktor begegne.

Gebt der Serie eine Chance, glaubt mir. Ihr könnt ganz einfach komplett ausblenden, dass sie etwas mit LoL zu tun hat und genießen, was Netflix und Riot euch da servieren. Es ist wirklich, wirklich gut.

2 von 2


zu den Kommentaren (173)

Kommentare(173)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.