Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

GameStars 2019

Seite 3: Assassin's Creed: Origins - Alle Infos, die man zum Spiel wissen muss

Alle Infos zu Collector's Edition, Vorbestellungen und der 800-Euro-Edition

Assassin's Creed: Origins kann man sich in schlappen sechs verschiedenen Editionen kaufen. Und der Preis staffelt sich von den regulären 60 Euro bis zu sage und schreibe 800 Euro. Eine gehörige Stange Geld, also schauen wir mal, was welche Edition bietet.

Inhalt

Standard Edition

Deluxe Edition

Gold Edition

God's Edition

Dawn of the Creed Edition

Dawn of the Creed Edition Legendary

Preis

60 Euro

70 Euro

90 Euro

110 Euro

150 Euro

800 Euro

Vollversion

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Deluxe-Paket

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Season Pass

Ja

Ja

Ja

Stoff-Weltkarte

Ja

Ja

Ja

Ja

Soundtrack auf CD

Ja

Ja

Ja

Ja

Artbook

Ja

Ja

Ja

Adlerschädel-Amulett

Ja

Adlerschädel-Amulett aus Kunstharz

Ja

Zwei Original-Artcards

Ja

Ja

Steelbook

Ja

Ja

4 große Lithografien

Ja

Bayek-Figur (27 cm)

Ja

Bayek- und Senu-Figur

Ja

Nummerierte Bayek- und Senu-Figur aus Kunstharz

Ja

Die 650 Euro Aufpreis zwischen Dawn of the Creed Edition und der Legendary-Fassung ergibt sich also vor allem aus der limitierten Kunstharz-Variante der Bayek-Figur und des Amuletts sowie aus den vier Lithografien. Kann man machen, aber die »handelsüblichen« Fassungen der Statuette dürften ja ebenfalls schick aussehen. Am besten warten Sie unser Unboxing ab.

Vorbesteller irgendeiner Edition erhalten indes die Zusatzmission Die Geheimnisse der ersten Pyramiden, in der Bayek offenbar den Mysterien vorantiker Grabkammern nachgeht - und eventuell Spuren der Ersten Zivilisation entdeckt. Hinter dem ominösen Deluxe-Paket in der Tabelle oben verbirgt sich übrigens ein spezielles Cobra-Ausrüstungspaket mit besonderen Ingame-Items, Waffen und Gadgets. Nett, aber sicher nicht notwendig.

Kommt eine Demo für Assassin's Creed: Origins?

Ob eine Demo kommt? Wissen wir nicht. Zu den letzten Assassin's-Creed-Teilen gab's keine Probierversionen, deshalb halten wir es für unwahrscheinlich, dass sich das bei Assassin's Creed: Origins ändert. Auf der anderen Seite sehen wir immer wieder Zeichen dafür, dass die klassische Demo ein Revival feiern könnte, also wer weiß? Wir aktualisieren diesen Abschnitt auf jeden Fall, sobald wir mehr darüber wissen.

Release Date: Wann erscheint Assassin's Creed: Origins?

Assassin's Creed: Origins erscheint pünktlich zum Weihnachtsgeschäft am 27. Oktober 2017, und zwar für alle zeitgenössischen Plattformen (PS4, PC, Xbox One). Für Microsoft gilt es als einer der stärksten Marketing-Titel für die Xbox One X, für die das Spiel 4K-Texturen und allerlei grafische Gimmicks spendiert bekommt. Die PC-Version wird diese Extras selbstverständlich ebenfalls haben.

Assassin's Creed: Origins - Der erste Gameplay-Trailer zur Ägypten-Open-World stellt das Szenario vor 2:02 Assassin's Creed: Origins - Der erste Gameplay-Trailer zur Ägypten-Open-World stellt das Szenario vor

3 von 3

nächste Seite



Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen