Avatar 2 startet erst 2021 in den Kinos - James Camerons Sequels verschieben sich erneut

James Cameron hat die beiden ersten Avatar-Sequels bereits abgedreht, dennoch verschiebt sich der Kinostart erneut: Avatar 2 kommt erst 2021. Und wie steht es um das Videospiel zum Film?

von Vera Tidona,
08.05.2019 17:30 Uhr

James Camerons Avatar-Sequels werden erneut nach hinten verschoben: Los geht's mit Avatar 2 im Jahr 2021. Das Finale folgt 2027.James Camerons Avatar-Sequels werden erneut nach hinten verschoben: Los geht's mit Avatar 2 im Jahr 2021. Das Finale folgt 2027.

Während Regisseur James Cameron weiterhin mit Hochdruck an seinen vielen Avatar-Sequels zum 3D-Kinohit aus dem Jahr 2009 arbeitet, gibt Disney ihm nun noch mehr Zeit für die Umsetzung. Demnach verschiebt das Filmstudio den Kinostart von Avatar 2 um ein weiteres Jahr nach hinten. Neuer Starttermin ist der 17. Dezember 2021. Ursprünglich sollte die Fortsetzung zum Fantasy-Epos 2020 in die Lichtspielhäuser kommen.

Inzwischen sind die ersten beiden Teile Avatar 2 und 3 abgedreht und befinden sich in der Postproduktion. Der Regisseur dreht gleich zwei Filme an einem Stück, jedoch möchte er erst bei Erfolg des ersten Sequels mit der Produktion der beiden letzten Teile Avatar 3 und 4 beginnen.

Disney hat nun folgende Kinostart-Termine für die komplette Reihe bekannt gegeben:

  • Avatar 2: 17. Dezember 2021
  • Avatar 3: 22. Dezember 2023
  • Avatar 4: 19. Dezember 2025
  • Avatar 5: 17. Dezember 2027

Die Avatar-Saga wird fortgesetzt, mit vielen neuen Welten – auch unter Wasser.Die Avatar-Saga wird fortgesetzt, mit vielen neuen Welten – auch unter Wasser.

Avatar-Sequels mit Sigourney Weaver und Kate Winslet

Seit über zehn Jahren schon entwickelt James Cameron sein aufwendiges Mammutprojekt. Für die inzwischen auf insgesamt fünf Filme herangewachsene Reihe möchte er den Erfolg des ersten Kinofilms Avatar - Aufbruch nach Pandora aus dem Jahr 2009 wiederholen. Bis heute ist er mit rund 2,78 Milliarden Dollar Einnahmen allein an den Kinokassen der erfolgreichste Film welweit, auch wenn der neue Marvel-Film Avengers: Endgame ihm bereits die Spitzenposition streitig macht.

Die Sequels werden ebenfalls mit der modernsten 3D-Technik gedreht. Hinzu kommen die vielen Unterwasser-Aufnahmen die eine völlig neue Welt in den Meerestiefen von Pandora zeigen sollen. Hierzu steht Cameron ein Gesamtbudget einer satten Milliarde Dollar zur Verfügung.

In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Sam Worthington, Zoe Saldana, Stephen Lang, Sigourney Weaver, CCH Pounder, Matt Gerald und Joel David Moore aus dem ersten Film. Neu dabei ist Hollywoodstar Kate Winslet, sowie die Jungstars Oona Chaplin, Cliff Curtis, Jamie Flatters, Britain Dalton, Trinity Bliss, Bailey Bass, Filip Geljo, Duane Evans Jr. und Jack Champion als neue Generation auf Pandora.

Eine neue Generation zieht in Pandora ein: Erstes Set-Bild zu den Avatar-Sequels.Eine neue Generation zieht in Pandora ein: Erstes Set-Bild zu den Avatar-Sequels.

Kommt auch das neue Avatar-Spiel später?

Zum Kinostart von Avatar 2 wurde bereits ein neues dazugehörige Videospiel angekündigt. Mit dem neuen Kinostart-Termin dürfte sich auch der Release des Spiels um ein volles Jahr nach hinten verschieben. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht.

Avatar - Trailer: Das »The Division«-Studio entwickelt ein Spiel zum Film 2:01 Avatar - Trailer: Das »The Division«-Studio entwickelt ein Spiel zum Film


Kommentare(120)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen