Ist Battlefield 2042 wirklich schneller? Jetzt gibt es eine offizielle Antwort

Angeblich sollen die Soldaten in BF2042 schneller sprinten als in den Vorgängern. Ein Fan misst nach – und auch ein Entwickler meldet sich zu Wort.

von Stephanie Schlottag,
18.10.2021 15:11 Uhr

Schnell genug zu sein, kann in Battlefield oft Leben retten. Schnell genug zu sein, kann in Battlefield oft Leben retten.

Ist der Sprint in Battlefield 2042 schneller als in den Vorgängern? Und waren die Soldaten in Battlefield 4 wirklich langsamer unterwegs als in anderen Teilen der Shooter-Reihe? Ein Fan misst genau das jetzt nach, indem er eine Olympiade veranstaltet. Auch die Entwickler haben davon Wind bekommen und liefern ein paar handfeste Zahlen.

Welches Battlefield ist am schnellsten?

Ihr könnt euch die erste (kurze) Folge der BF-Olympiade hier auf dem Youtube-Kanal von SMK Gaming anschauen, die Ergebnisse fassen wir darunter zusammen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Angetreten sind BF4, BF1, BF5 und BF2042 in zwei Disziplinen: dem normalen Sprint und dem taktischen beziehungsweise Super-Sprint.

Normaler Sprint:

  • Platz 1: Battlefield 2042
  • Platz 2: Battlefield 4
  • Platz 3 teilen sich Battlefield 5 und Battlefield 1

Beim taktischen Sprint zeichnet sich ein komplexeres Bild – hier würden Battlefield 2042 und Battlefield 4 fast gleichauf als Sieger hervorgehen, wenn SMK Gaming nicht den Speed-Perk von BF4 vergessen hätte. Darauf weist der Core Gameplay Designer Florian Le Bihan bei Twitter hin. Er veröffentlichte außerdem die offiziellen Geschwindigkeiten, die der Twitter-Account Battlefield Bulletin hier teilt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Laut ihm sehen die Sprint-Geschwindigkeiten so aus:

  • Battlefield 1 und 5: 6,04 m/s
  • Battlefield 3, Battlefield 4 und Battlefield 2042: 6,5 m/s
  • Battlefield Hardline: 6,75 m/s

In BF3 und BF4 beträgt die spezielle Sprintgeschwindigkeit 7,15 m/s, in BF2042 legt ihr beim taktischen Sprint dagegen 7,25 m/s zurück.

Warum kommt BF2042 vielen dann so schnell vor? Das dürfte daran liegen, dass der Taktik-Sprint in der Beta unbegrenzt lang möglich war. Und damit den normalen Sprint nicht nur langsam wirken lässt, sondern geradezu obsolet macht. Spieler haben das Ganze natürlich direkt in Memes übersetzt. Zum Beispiel in dieser Parodie von Forest Gump:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Übrigens stellen die Supersoldaten von Battlefield keinen Weltrekord mit ihrer Geschwindigkeit auf. Der liegt bei 12,5 m/s und wurde von Sprinter Usain Bolt erreicht. Allerdings hatte der natürlich keine Panzerung samt Gadget-Rucksack und Waffen umgeschnallt.

Battlefield 2042: DICE muss dringend umdenken   160     14

Mehr zum Thema

Battlefield 2042: DICE muss dringend umdenken

Warum DICE schleunigst umschwenken sollte, damit der neu enthüllte Modus Hazard Zone eine Chance hat, erklärt euch Dimi in seiner Kolumne.

zu den Kommentaren (42)

Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.