Battlefield 3 - Limited Edition auch digital - aber nicht bei Steam

Die Limited Edition von Battlefield 3 wird bei über 100 Partnern auch als digitaler Download angeboten - Valves Steam gehört jedoch nicht dazu.

von Peter Smits,
10.07.2011 11:03 Uhr

Die Limited Edition des heiß erwarteten Ego-Shooter Battlefield 3 erscheint am 27. Oktober 2011 sowohl als Laden-, als auch als Download-Version. Wie der Publisher Electronic Arts im Zuge einer offiziellen Pressemitteilung ankündigte, wird die digitale Version von Battlefield 3 von über 100 Distributoren weltweit verkauft. Alleine in Deutschland werden über 24 Anbieter die digitale Edition von Battlefield 3 vertreiben, darunter Saturn, Gamesload und die ESL.

Ein nicht ganz unbekannter Anbieter von digitalen Spielen fehlt allerdings in der umfangreichen Liste, die von Electronic Arts veröffentlicht wurde: Die Online-Distributionsplattform Steam. Dazu passt, dass sich der Chef der EA-eigenen Download-Plattform Origin erst kürzlich eher gegen Steam aussprach. So wolle man EA-Spiele überall zugänglich machen, auch über Steam. Aber die Steam-Bestimmungen sollen das für EA unattraktiv machen. Das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic wird ebenfalls nicht auf Steam angeboten werden.

Ob sich Electronic Arts also tatsächlich dagegen entscheidet, Battlefield 3 über die recht verbreitete Plattform Steam anzubieten oder, ob sich EA einfach noch in Verhandlungen mit Valve befindet, ist nicht sicher. Eine Stellungnahme steht noch aus.

» Die Gamestar-Vorschau auf Battlefield 3 lesen

Battlefield 3 - Screenshots ansehen


Kommentare(96)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen