Möglicher Battlefield 6 Leak: Soll laut Insider alle Teile der Serie in sich vereinen

Ein Leaker will über Insider an neue Infos zu Battlefield 6 gelangt sein und kann das wohl auch beweisen. Dabei werfen die Aussagen viele Fragen auf.

von Florian Franck,
28.03.2021 13:35 Uhr

Ein Leaker behauptet er habe neue Informationen zu Battlefield 6. Ein Leaker behauptet er habe neue Informationen zu Battlefield 6.

Aktuell gibt es wenig offizielle Informationen zum kommenden Multiplayer-Shooter Battlefield 6. Glaubt man aber den Gerüchten auf Reddit, wird der neue Titel alle anderen unter sich vereinen.

Woher stammen die Informationen: Beim dem Reddit-Nutzer bf6leaker handelt es sich um keinen namhaften Insider, der schon mal aufgefallen wäre. In seinem Thread liefert er auch keine sichtbaren Beweise, die eine Verbindung zu DICE nahe legen. Allerdings hat ein Moderator bestätigt, dass bf6leaker ihm Nachweise für eine direkte Verbindung zu den Entwicklern vorlegen konnte. Geteilt wurden sie aber nicht, da sie sensible Informationen enthalten, welche die Identität des Insiders aufdecken würden.

Das macht den Leak etwas glaubwürdiger. Vollständig darauf verlassen solltet ihr euch allerdings nicht, zu mal der Moderator nur die Verbindung zu DICE bestätigen kann. Jedoch nicht, ob die exakten Informationen wirklich auch von dort stammen.

Vereint Battlefield 6 alle Teile in einem Hub?

Der Leaker spricht von einer gravierenden Änderung im Gameplay. Er selbst bezeichnet es als »die größte Neuigkeit, die es bisher gibt«, denn Battlefield 6 wird als Hub alle bisher veröffentlichten Teile vereinen. Spieler sollen in der Lage sein, eigene Server mit speziellen Settings zu starten. So kann ein Server mit den Einstellungen von Battlefield 1942 gestartet werden, welche ausschließlich die Fahrzeuge und Waffen aus dem ersten Battlefield-Titel beinhalten.

  • Battlefield 1942 vs. Battlefield 3? Laut den geleakten Informationen wird es Spielern zudem ermöglicht, die Settings zu mischen. Damit könnte ein Team mit Waffen und Fahrzeugen von Battfield 1942 und das gegnerische Team mit Panzern aus Battlefield 3 das Schlachtfeld betreten.
  • Die Frage nach dem Balancing: Im ersten Moment erscheint dieses Szenario äußerst unrealistisch, da Fahrzeuge und Waffen aus Battlefield 3 denen aus 1942 wohl deutlich überlegen wären. Auch das Spielgefühl älterer Battlefield-Teile soll reproduzierbar sein. Beispielsweise könnte man sich mit den Bad Company-Einstellung nicht mehr hinlegen. Wie DICE diese eventuelle Balance-Herausforderung meistern soll, weiß auch der Insider nicht.
  • Kann das alles funktionieren? Nach einer ersten Einschätzung klingt diese Vorstellung recht ambitioniert, da das Balancing in diesem Fall äußerst komplex wäre. Es ist daher eher unwahrscheinlich, dass die geleakten Informationen 1:1 übernommen werden und in Battlefield 6 so erscheinen werden.

Was wir jedoch schon sicher über Battlefield 6 wissen, haben wir in einer Übersicht zusammengefasst und für euch analysiert:

Battlefield 6: Was wir bisher über den Shooter wissen   202     7

Mehr zum Thema

Battlefield 6: Was wir bisher über den Shooter wissen

Mehr zerstörbare Umgebung

bf6leaker hat in seinem Thread auf Reddit nicht nur die Vereinigung aller Battlefield-Teile angekündigt, laut ihm wird auch die Umgebung wieder zerstörbar sein. Als vergleich führt er Bad Company an und bezeichnet die Zerstörung habe eher kleinere Ausmaße. Jedoch waren bei Bad Company noch deutlich mehr Strukturen zerstörbar als in späteren Teilen. Der Insider scheint damit wohl zu meinen, dass es weniger großflächig geskriptete Map-Zerstörung geben wird, wie bei der Levolution von Battlefield 4 und wieder mehr von Spielern aktiv verursachtes Chaos.

Was dafür spricht: Tom Henderson, ein bekannter Leaker der bereits in der Vergangenheit mit einigen Leaks richtig lag, hat sich bereits zur Level-Zerstörung in Battlefield 6 geäußert und behauptet, dass die Level-Zerstörung viel extremer sein wird, als in Battlefield 4.

Welche Leaks gibt es noch? Neben der zerstörbaren Umgebung soll es zudem einen Battle-Royale-Modus geben. Weiterhin sollen 128 Spieler unterstützt werden, was bisherige Gerüchte bestätigen würde. In seinem Leak spricht bf6leaker davon, dass mit Wake Island, Metro und Locker drei bekannte Karten in Battlefield 6 zurückkehren:

Link zum Reddit-Inhalt

So reagiert die reddit-Community auf den Leak

Der Thread auf Reddit wurde am 27. März 2021 erstellt und erreichte innerhalb kürzester Zeit über 100 Kommentare und Upvotes (Stand: 28. März 2021). Einige User fragen sich, wie ein Mix aus allen Battlefield-Teilen funktionieren soll. So äußert sich JBGamingPC zum Beispiel:

"Der Gameplay-Leak, wenn er wahr ist, klingt absolut lächerlich. Wenn es ein Gamemode ist, den wir wählen können, könnte es sicher Spaß machen. Aber wenn das gesamte BF6-Erlebnis ein Mix aus allem von 1942 bis in die Moderne sein soll, dann befürchte ich, dass es ein urkomisches Desaster werden wird. Wie soll man das überhaupt ausbalancieren? Es klingt ungeheuerlich."

SuitingUncle620, der die Kommunikation zwischen dem Leaker und Insider gesehen hat, äußert sich ebenfalls und kommentiert:

"Der Abschnitt über das Gameplay spricht dafür, dass sie das Spiel einfach »Battlefield« nennen. Das würde mehr Sinn ergeben. Es wurde oft betont, dass es ein Battlefield-Spiel für mehrere Jahre sein soll und es würde Sinn ergeben, mehr Optionen und Einstellungen zu den Settings zu bieten."

Ob sich der Leak als wahr herausstellt, wird sich aller Voraussicht nach bald zeigen. Laut Insider-Informationen erwartet uns ein Reveal des neuen Battlefield-Teils bereits im Mai 2021.

Welche Battlfield-Teile in der Redaktion besonders gut angekommen, erfahrt ihr in unserem großen Ranking zu allen Teilen der Serie:

Die besten Battlefield-Teile im Video-Ranking 5:05 Die besten Battlefield-Teile im Video-Ranking

Wie schätzt ihr den Leak und die darin enthaltenen Informationen ein? Würdet ihr euch über einen Mix aus allen Battlefield-Teilen freuen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (66)

Kommentare(66)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.