Binding of Isaac: Four Souls - Entwickler kündigt neuen Titel an, könnte ein Brettspiel sein

Wird The Binding of Isaac: Four Souls ein Brettspiel? Schöpfer Edmund McMillen teasert uns stark in Richtung dieser Annahme.

von Christian Just,
26.06.2018 18:11 Uhr

Kündigt Edmund McMillen mit The Binding of Isaac: Four Souls ein Brettspiel an?Kündigt Edmund McMillen mit The Binding of Isaac: Four Souls ein Brettspiel an?

Der Schöpfer von The Binding of Isaac und The Binding of Isaac: Rebirth, Edmund McMillen, kündigte auf Twitter einen neuen Ableger seines morbiden Roguelikes an. Es trägt den Namen The Binding of Isaac: Four Souls und wird ein Spiel für vier Spieler. Aber was für ein Spiel es wird, das ist die große Frage.

Ob es sich bei dem Produkt um ein Videospiel handelt, darf stark bezweifelt werden. Denn wie McMillen auf Twitter weiter ausführt, handelt es sich um etwas, das er noch nie gemacht habe. Und damit sei defintiv kein Battle Royale gemeint.

Es könnte sich bei The Binding of Isaac: Four Souls um ein Tabletop-Spiel handeln, oder wie wir hierzulande sagen: ein Brettspiel. Warum ich unbedingt den Tisch in den Satz einbauen musste, erklärt eine weitere Aussage Edmund McMillens: »Man kann es auf etwas spielen, das fast jeder besitzt.«

Da McMillen das allgegenwärtige Smartphone mit einer iOS-Fassung von TBOI: Rebirth bereits bedient hat, fällt mir an dieser Stelle nur noch der klassische Tisch als Spielunterlage ein. Zudem betont der Erfinder, dass es sich um ein »soziales Spiel« handelt, bei dem »Freundschaften zerstört« werden können. Das klingt alles verdächtig nach Mensch ärgere dich nicht oder Die Siedler von Catan.

Laut Twitter enthüllt der Erfinder sein neues Produkt am 27. Juni 2018 gegen 20 Uhr unserer Zeit. Wir werden diese News updaten, sobald feststeht, was es mit Four Souls auf sich hat.

The Binding of Isaac - Screenshots ansehen

Binding of Isaac: Rebirth - Entwickler-Let's Play zum Koop-Modus 7:41 Binding of Isaac: Rebirth - Entwickler-Let's Play zum Koop-Modus


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen